Arbeitsschutz

Häufig wird auch der Doppelbegriff „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ verwendet. Darunter versteht man alle Maßnahmen, die Leben und Gesundheit von Beschäftigten am Arbeitsplatz schützen und erhalten sollen. Während Arbeitsschutz früher einen Schwerpunkt auf Gefahren- und Unfallvermeidung setzte, umfasst der Begriff Arbeits- und Gesundheitsschutz heute diverse präventive Maßnahmen – von der Ergonomie eines Schreibtischarbeitsplatzes bis zur Aufklärung über Berufskrankheiten. Arbeitsschutz ist in Deutschland gesetzlicher Auftrag der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung.

Link zum Glossar