Deutscher Gewerkschaftsbund

16.08.2017

Jetzt gerecht: Deine Stimme zählt!


Nach oben

Weitere Infos zur Bundestagswahl

DI­W: DGB-­Steu­er­kon­zept ent­las­tet 95 Pro­zent al­ler Haus­hal­te
DGB
Das Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) hat das DGB-Steuerkonzept zur Bundestagswahl 2017 sowie andere Steuerkonzepte in puncto Einkommenssteuer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis der Studie stützt die Steuervorschläge der Gewerkschaften: Die DGB-Eckpunkte würden 95 Prozent aller Steuerzahler-Haushalte entlasten.
weiterlesen …

Fak­ten­check: Wo­hin will die AfD mit der Ren­te?
Colourbox.de
Was die AfD in der Rentenpolitik vorschlägt, würde für die allermeisten Menschen bedeuten: noch länger arbeiten – oder bei der Rente sogar komplett leer ausgehen. Der Faktencheck des DGB zu den unsozialen Plänen der AfD.
weiterlesen …

Bun­des­tags­wahl 2017: Wo­hin steu­ert der öf­fent­li­che Dienst?
DGB/Simone N. Neumann
Der Wunsch nach Zuverlässigkeit und Bürgernnähe auf der einen Seite, Stress und Personalnot auf der anderen: Bei vielen Beschäftigten im öffentlichen Dienst macht sich Frust breit. Das DGB-Beamtenmagazin hat die Bundestagsfraktionen gefragt, welche Konzepte sie für die Zukunft des öffentlichen Dienstes haben.
weiterlesen …

Frau­en, geht wäh­len!
DGB
Frauen mussten ihr Recht zu wählen und gewählt zu werden lange erkämpfen. Gleichberechtigung und Demokratie gehören zusammen. Deshalb rufen die DGB Frauen und viele weitere Organisationen heute – fast 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts – alle Frauen dazu auf, dieses Recht auch in Anspruch zu nehmen.
weiterlesen …

Weitere Themen

Zu­sam­men ge­gen #Mie­ten­wahn­sinn
mietenwahnsinn.info
Fast zwei Millionen bezahlbare Wohnungen fehlen in deutschen Großstädten. Die Forderungen DGB sind klar: Wir brauchen eine wirksame Mietpreisbremse und vor allem neue Wohnungen – und zwar 400.000 pro Jahr, davon mindestens 100.000 Sozialwohnungen. Der DGB beteiligt sich deshalb am alternativen Wohngipfel sowie an der Kundgebung "Zusammen gegen #Mietenwahnsinn!" am 20. und 21. September in Berlin.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Bür­ger­be­we­gung Fi­nan­zwen­de: Für ein neu­es Fi­nanz­sys­tem
Bürgerbewegung Finanzwende
Vor zehn Jahren begann mit der Pleite der Bank "Lehman Brothers" eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise. Der Verein "Bürgerbewegung Finanzwende" will jetzt dafür sorgen, dass endlich die notwendigen Konsequenzen gezogen werden und das internationale Finanzsystem nachhaltig, sozial und gerecht wird. Gründungsmitglied des Vereins ist der DGB.
weiterlesen …