Deutscher Gewerkschaftsbund

Mindestlohn-Chat: Was müssen Saisonarbeiter beachten?

Ihre Fragen zum Mindestlohn für Saisonbeschäftigte – Stefan Körzell antwortet!

Live-Chat
10. Mai 2017
17-19 Uhr

  • Wie hoch ist der Mindestlohn in der Landwirtschaft?
  • Was darf mein Chef für Verpflegung und Unterkunft vom Lohn abziehen?
  • Wie hoch ist der Mindestlohn im Hotel- und Gaststättengewerbe?
  • Was zählt alles zur Arbeitszeit?
  • Wann muss der Lohn gezahlt werden?
  • Wie lange darf ich täglich arbeiten?
  • Wo bekommen entsandte Beschäftigte in der Saisonarbeit Informationen in ihrer Sprache?
  • Was tun, wenn der Chef den Mindestlohn nicht zahlt?

In unserem Live-Chat beantwortet Stefan Körzell alle Fragen rund um den Mindestlohn in der Saisonarbeit.

Aufruf

Sie haben Verstöße beim Mindestlohn beobachtet – zum Beispiel Manipulationen bei der Arbeitszeit –, oder sind selbst davon betroffen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit – wir behandeln Ihre Informationen vertraulich.

Schreiben Sie uns



Nach oben

Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv

Wel­che Rech­te ha­be ich als Sai­son­ar­bei­ter in der Land­wirt­schaft?
DGB Fair Mobil
Are you employed as a seasonal farm worker in Germany? Be aware of your rights! - Lucraţi în Germania ca sezonier în agricultură? Apăraţi-vă drepturile! - Czy pracuje Pani/Pan w Niemczech w rolnictwie jako pracownik sezonowy? To ma Pani/Pan swoje prawa!
weiterlesen …

Meldungen zum Mindestlohn

Min­dest­lohn­be­trü­gern end­lich das Hand­werk le­gen!
DGB/Claudia Falk
Auch über ein Jahr nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns verdienen immer noch Millionen Menschen weniger als 8,50 Euro in der Stunde. Das schadet nicht nur den Beschäftigten selbst, sondern auch den Steuer- und Sozialversichungskassen - und den Unternehmen, die sich an die Regeln halten. Der DGB-klartext fordert mehr Kontrollen und strengere Dokumentationspflichten.
weiterlesen …

Kör­zell: Min­dest­lohn­be­trü­gern end­lich das Hand­werk le­gen!
DGB/Claudia Falk
1,8 Millionen Beschäftigte haben im Jahr 2016 keinen Mindestlohn bekommen. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Dem Mindestlohnbetrug müsse wirksam ein Riegel vorgeschoben werden, fordert DGB-Vorstand Stefan Körzell.
Zur Pressemeldung

Das än­dert sich 2018 für Ar­beit­neh­mer und Ver­si­cher­te
Colourbox.de
Am 1. Januar 2018 treten neue Gesetze und Regelungen in Kraft - unter anderem beim Mutterschutz und bei der betrieblichen Altersversorgung. Was ändert sich noch für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Versicherte? Eine Übersicht.
weiterlesen …

Stei­gen­der Min­dest­lohn: Bau, Pfle­ge, Aus- und Wei­ter­bil­dung
DGB/Lisa Young/123rf.com
Neben dem gesetzlichen Mindestlohn gibt es etliche Branchen-Mindestlöhne. Diese werden von Gewerkschaften und Arbeitgebern in einem Tarifvertrag ausgehandelt und von der Politik für allgemein verbindlich erklärt. Ab Januar 2018 steigt der Branchen-Mindestlohn im Baugewerbe, in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, im Montage-Elektrohandwerk, bei den Geld- und Wertdiensten und in der Pflegebranche.
weiterlesen …

Min­dest­lohn: Still­stand auf der Au­to­bahn?
Colourbox.de
Jiří Novák, ein tschechischer Lkw-Fahrer, kämpft auch auf deutschen Straßen für eine faire Bezahlung, aber er steht mit diesem Anliegen schon seit Monaten "im Stau". Das DGB-Projekt "Faire Mobilität" sorgt für Bewegung.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 6
Letzte Seite