Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 090 - 15.05.2014

Europa zukunftsfest machen heißt Investieren, nicht Kaputtsparen

Die Delegierten des 20. DGB-Bundeskongresses haben am fünften Tag ihrer Beratungen über die gewerkschaftlichen Forderungen an eine neue europäische Wirtschaftspolitik diskutiert. Dazu gehören unter anderem die Forderung nach einer Investitionsoffensive und einer Finanztransaktionssteuer, die Verursacher der europäischen Wirtschaftskrise in Zukunft an den Kosten beteiligt.

„Wir brauchen in Europa eine Investitionsoffensive. Die Energiewende, die Infrastruktur und der nachhaltige Umbau von Industrien und Dienstleistungen sind Investitionsfelder mit Zukunft, die nicht länger unbestellt bleiben dürfen,“ sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell heute in Berlin. So könnten nach Berechnungen des DGB langfristig 3 Prozent mehr Wachstum und 9 bis 11 Millionen Vollzeitstellen entstehen. „Das verordnete Kaputtsparen verschärft die Wirtschaftskrise in Europa und zerstört Lebensperspektiven.“

Die Finanzierung des Fonds solle über einen „Europäischen Zukunftsfonds“ sichergestellt werden, der vom Europäischen Parlament kontrolliert wird. Es müsse endlich Schluss sein mit der Hinterzimmer-Politik von Troika, EU-Kommission und EZB.

„Dieser Europäische Zukunftsfonds gibt verzinsliche Anleihen aus und schafft so Anlagemöglichkeiten. Zins- und Tilgungszahlen kommen aus den Einnahmen einer Finanztransaktionssteuer. Damit der Fonds genug Kapital einsammeln kann, muss er als solventer Schuldner gelten. Dazu braucht er genug Eigenkapital, das durch eine einmalige Vermögensabgabe aufgebracht werden kann,“ so Körzell. Nur eine Ausweitung sinnvoller, zukunftsfähiger Investitionen könne dazu beitragen, dass mehr gute und nachhaltige Arbeitsplätze entstehen.


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemeldungen des DGB-Bundesvorstandes.
Kon­takt Pres­se­stel­le
DGB-Bundesvorstand Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Henriette-Herz-Platz 2 10178 Berlin Telefon:030.24 060-211 Telefax:030.24 060-324
weiterlesen …

Pres­se­fo­tos
Hier finden Sie die aktuellen Pressefotos des Geschäfts­führenden DGB-Bundes­vorstandes zum Download. Abdruck in Printmedien und Veröffentlichung im Internet ist im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung mit Quellennachweis frei.
zur Webseite …