Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 069 - 01.08.2017
Arbeitsmarktzahlen

Buntenbach: Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit ist Schlüssel für erfolgreiche Arbeitsmarktpolitik

Zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach:

„Trotz der Sommerflaute auf dem Arbeitsmarkt bleibt die Nachfrage nach Arbeitskräften hoch. Doch an denjenigen, die auf Hartz IV angewiesen sind, geht der Aufschwung vorbei. In der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit liegt der Schlüssel für eine erfolgreiche Arbeitsmarktpolitik. Jetzt rächt sich, dass die Mittel für Eingliederung und Weiterbildung drastisch gekürzt wurden. Der Eingliederungstitel in der Grundsicherung muss mindestens um 1 Mrd. Euro aufgestockt werden.

Gleichzeitig sind mehr Chancen für Weiterbildung nötig - hier müssen die Rahmenbedingungen verbessert werden. Wer an Weiterbildung teilnimmt, muss mindestens so gestellt sein, wie die sogenannten Ein-Euro-Jobber, indem er einen Zuschlag zur Hartz IV Leistung erhält. Dadurch steigen die Anreize, an Weiterbildung teilzunehmen - und die Chance, die Maßnahme auch wirklich abschließen zu können. Davon profitieren letztendlich alle, auch die Steuerzahler.

Während 2010 noch 80.000 Empfänger der Grundsicherung an einer Weiterbildung teilgenommen haben, davon 28.000 mit abschlussbezogenen Maßnahmen, waren es 2016 nur noch 50.000, davon 21.000 in abschlussbezogenen Maßnahmen. In der Grundsicherung befinden sich zwei Drittel aller Arbeitslosen, aber nur 40 Prozent der geförderten Maßnahmen richten sich an diese Zielgruppe. Wenn nicht gegengesteuert wird, verfestigt sich die Langzeitarbeitslosigkeit immer mehr - deswegen ist die Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit eine gute Investition in die Zukunft.“


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemeldungen des DGB-Bundesvorstandes.
Kon­takt Pres­se­stel­le
DGB-Bundesvorstand Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Henriette-Herz-Platz 2 10178 Berlin Telefon:030.24 060-211 Telefax:030.24 060-324
weiterlesen …

Pressefotos

Hier finden Sie die aktuellen Pressefotos des Geschäfts­führenden DGB-Bundes­vorstandes zum Download. Abdruck in Printmedien und Veröffentlichung im Internet sind im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung mit Quellennachweis frei.