Deutscher Gewerkschaftsbund

29.04.2016

Stellenangebote - Referendariat - Praktikum

Das Gebäude des DGB-Bundesvorstands in Berlin

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht

einen/eine Verantwortlichen juristischen Redakteur/ Verantwortliche juristische Redakteurin für die Redaktion der Fachzeitschrift „Arbeit und Recht“

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: Vollzeit

Gegenstand der Stelle: Verantwortliche Redaktion der Fachzeitschrift „Arbeit und Recht“

Aufgaben:

  • Erstellung eigener wissenschaftlicher Beiträge für die Zeitschrift
  • Akquisition von Beiträgen
  • Zusammenarbeit mit Wissenschaft, Richterschaft, Gewerkschaftsjuristen/-juristinnen, Prozessvertretungen, Interessenvertretungen und Dienstleistern
  • Redaktionelle Bearbeitung von Beiträgen und Rubriken sowie Fertigstellung der einzelnen Ausgaben
  • Mitarbeit in der International Association of Labour Law Journals
  • Vertretung gewerkschaftlicher Rechtspositionen auf wissenschaftlichen Veranstaltungen bzw. in rechtswissenschaftlichen Vereinigungen


Anforderungen/Qualifikation

  • 2. juristisches Staatsexamen
  • vertiefte Kenntnisse im Arbeits- und Europarecht
  • besondere Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und vor allem juristischen Fachsprache
  • Erfahrungen in der Prozessvertretung, z.B. als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin oder im gewerkschaftlichen Rechtsschutz, vor allem im Arbeitsrecht
  • redaktionelle Erfahrungen und englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Fähigkeiten und Erfahrungen in der Anleitung von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern im Aufgabenbereich
  • Kontaktfähigkeit sowie Sicherheit und Gewandtheit im Auftreten

Bewerbungsfrist: 22. Mai 2016

Weitere Informationen:


Der Deutsche Gewerkschaftsbund, Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt in Hannover sucht
 einen/eine Leiter/in der Abteilung Öffentlicher Dienst/Beamte, Bildungspolitik, Erwachsenenbildung, Hochschulpolitik, Rechtspolitik

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: Vollzeit, befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist und Elternzeit bis zum 31. März 2017

Aufgaben:

  • Koordination, Gestaltung und Weiterentwicklung der o.g. Politikfelder
  • Inhaltlich-fachliche Unterstützung der hauptamtlichen Arbeit in den Regionen sowie der Vorstände der ehrenamtlichen Kreis- und Stadtverbände innerhalb des politischen Aufgabengebietes
  • Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von Kommunikations- und Arbeitsstrukturen zwischen den Akteuren auf bezirklicher und regionaler Ebene, wie z.B. Kompetenzzentren
  • Entwicklung und Erstellung von Analysen, Konzepten, Stellungnahmen, Reden, Publikationen und Referaten
  • Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation von Kampagnen, Veranstaltungsmanagement, Seminaren, Bildungsarbeit
  • Betreuung, Mitarbeit und Vertretung des DGB in Gremien und Arbeitskreisen

Anforderungen/Qualifikation:

  • Masterstudium an FH oder Universität oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten, die auf anderen nachweislichen Wegen erworben werden. Hierzu zählen auch ehrenamtliche gewerkschaftliche oder gewerkschaftsnahe Tätigkeiten
  • Umfangreiches fachliches Zusatzwissen, das auf das fachliche Grundwissen oder vergleichbares Grundwissen aufbaut oder grundlegendes systematisches fachliches Zusatzwissen aus einem anderen, vom fachlichen Grundwissen unabhängigen fachlichen Bereich
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens 4 Jahren
  • Komplexe Methoden- und Problemlösungskompetenzen für neuartige Probleme und Situationen, für die keine bekannten Handlungsmuster zur Verfügung stehen bzw. im Rahmen von Verhandlungen mit erheblichen Interessenunterschieden
  • Komplexe organisatorische Kompetenzen zur Planung und Koordination einer größeren Anzahl heterogener Aufgaben
  • Komplexe Kooperationskompetenz im Rahmen von gering standardisierten und wechselnden Situationen mit homogenen Bezugsgruppen und hoher Außen- und Öffentlichkeitswirksamkeit
  • Komplexe Kommunikationskompetenz mit eigenständiger Aufbereitung und Vermittlung von Zielen und Strategien mit erhöhter Außenwirksamkeit
  • Verantwortung für den Organisationserfolg im Rahmen strategischer Aufgaben mit weitreichender Innen- und Außenwirksamkeit
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeiten, sicheres Auftreten, Kooperationsfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, möglichst weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • sehr gute gewerkschaftspolitische und allgemeinpolitische Kenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse in Bezug auf Struktur und Aufbau des DGB
  • Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Pkw-Fahrerlaubnis
  • umfangreiche Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen

Bewerbungsfrist: 10. Mai 2016

Weitere Informationen:

Nach oben