Deutscher Gewerkschaftsbund

Tagung

Die Union zusammenhalten - Europa sozial gestalten

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Das europäische Einigungsprojekt durchlebt die schwerste Vertrauenskrise seit seiner Gründung. Es ist nicht mehr auszuschließen, dass die aktuellen politischen Entwicklungen in den Mitgliedsländern in eine Integrationskrise nie gekannten Ausmaßes umschlagen, die den Zusammenhalt der Europäischen Union und der Eurozone ernsthaft in Frage stellt.

Wir brauchen eine Union, die sich auf das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger stützen kann und für ein solidarisches Miteinander steht. Dafür ist eine Rückbesinnung auf das europäische Gründungsversprechen nötig, gemeinsam gegen Armut und Arbeitslosigkeit und für sozialen Fortschritt einzutreten. Wie kann ein solcher Politikwechsel aussehen? Welche Institutsreformen sind nötig, um auf EU-Ebene soziale Demokratie und soziale Marktwirtschaft anzustoßen?

Diesen und weiteren Fragen wollen Hans-Böckler-Stiftung und DGB gemeinsam mit Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Dr. Daniela Schwarzer, Direktorin des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Professor Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes Umwelt und Naturschutz Deutschland, Professor Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender Paritätischer Gesamtverband und Roger John Liddle, Baron Liddle, British House of Lords nachgehen

Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, dem 7. Februar um 15:30 Uhr und endet am Mittwoch, dem 8. Februar um 16:00 Uh.


Nach oben

Unsere Termine per RSS

Subscribe to RSS feed
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Termine als RSS-Feed .
Pres­se­mit­tei­lun­gen des DGB
Colourbox
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des DGB, Pressefotos der DGB-Vorstandsmitglieder sowie den Kontakt zur DGB-Pressestelle.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten