Deutscher Gewerkschaftsbund

Veranstaltung

Our jobs, our planet

"Declaration of G7 Unions on Climate Action and Just Transition"

iCal Download

Die Gewerkschaften weltweit sind sich darüber einig, dass der Klimawandel eine ernste Bedrohung ist für die Beschäftigten und ihre Gemeinschaften weltweit ist und verlangen daher, die Bemühungen im Kampf gegen ihn zu verstärken. Den Ländern der G7 kommt hierbei eine entscheidende Rolle als Vorreiter zu. Daher haben sich die Dachverbände der Gewerkschaften aus den G7 Ländern dazu entschlossen, in einer gemeinsamen Erklärung ihre Unterstützung für das Pariser Abkommen zu demonstrieren.

In einer anschließenden Podiumsdiskussion soll die Frage diskutiert werden, wie der dafür notwendige Strukturwandel gestaltet und nachhaltige Arbeitsplätze erhalten und entwickelt werden können.

Frau mit Globus

DGB/Simone M. Neumann

Our jobs, our planet

Declaration of G7 Unions on Climate Action and Just Transition
  • Freitag, 10. November 2017
  • Veranstaltungsort: Deutscher Pavillon, Bonn
12:00 Uhr Begrüßung und Einführung

Stefan Körzell, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB

12:05 Uhr Keynote

Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

12:30 Uhr Podiumsdiskussion:

Die Bedeutung von „Just Transition“ für menschenwürdige und nachhaltige Arbeitsplätze

  • Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
  • Sharan Burrow, Generalsekretärin des Internationalen Gewerkschaftsbunds (IGB)
  • Montserrat Mir, Vorstandsmitglied des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB)
  • Stefan Körzell, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB
  • Brad Markell, Geschäftsführer des Industriegewerkschaftsrats der AFL-CIO*
12:55 Uhr Schlusswort

Frederik Moch, Abteilungsleiter Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik beim DGB-Bundesvorstand


*angefragt


DOWNLOAD: Programm als PDF


Nach oben

Weitere Themen

Wohn­gip­fel der Bun­des­re­gie­rung: "Po­li­tik der Trip­pel­schrit­te"
DGB/totalpics/123rf.com
Die Bundesregierung will Wohnen wieder bezahlbar machen - doch die Maßnahmen, die dazu heute beschlossen wurden, reichen bei weitem nicht aus. Im Gegenteil: "Wer weiter eine Politik der Trippelschritte macht, braucht sich über einen schwindenden sozialen Zusammenhalt nicht zu wundern", kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Bür­ger­be­we­gung Fi­nan­zwen­de: Für ein neu­es Fi­nanz­sys­tem
Bürgerbewegung Finanzwende
Vor zehn Jahren begann mit der Pleite der Bank "Lehman Brothers" eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise. Der Verein "Bürgerbewegung Finanzwende" will jetzt dafür sorgen, dass endlich die notwendigen Konsequenzen gezogen werden und das internationale Finanzsystem nachhaltig, sozial und gerecht wird. Gründungsmitglied des Vereins ist der DGB.
weiterlesen …

Unsere Termine per RSS

Subscribe to RSS feed
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Termine als RSS-Feed .
Pres­se­mit­tei­lun­gen des DGB
Colourbox
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des DGB, Pressefotos der DGB-Vorstandsmitglieder sowie den Kontakt zur DGB-Pressestelle.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten