Deutscher Gewerkschaftsbund

26.11.2014

TTIP: Gefahr oder Chance?

Wie schaffen wir eine gerechte Handelspolitik?

Seit Sommer 2013 verhandeln die Europäische Kommission und die US-amerikanische Regierung die so genannte Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP). Ziel ist es unter anderem den internationalen Handel zwischen der EU und den USA zu stärken. Die möglichen Auswirkungen des geplanten Abkommens werden in der Politik und Gesellschaft jedoch kontrovers diskutiert.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen (bvöd) und dem Bündnis TTIPunfairHandelbar, laden herzlich ein, die vielen Fragen rund um das Handelsabkommen zu diskutieren.

  • Wann: Mittwoch, 26. November 2014, von 09:15 Uhr bis 19:10 Uhr
  • Wo: Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroschimastraße 17, 10785 Berlin

Das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

 


Nach oben

Unsere Termine per RSS

Subscribe to RSS feed
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Termine als RSS-Feed .
Pres­se­mit­tei­lun­gen des DGB
Colourbox
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des DGB, Pressefotos der DGB-Vorstandsmitglieder sowie den Kontakt zur DGB-Pressestelle.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten