Deutscher Gewerkschaftsbund

Jetzt anmelden: Workshop zur Wohnungspolitik am 18.09.2017

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Wohnungspolitische Fragen sind anlässlich der Bundestagswahl wieder verstärkt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Zwei neue Studien, die wir Ihnen vorstellen möchten, belegen den Handlungsbedarf.

Der DGB lädt anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl zur Diskussion ein, um die neuen Erkenntnisse der wissenschaftlichen Studien zu beleuchten und um zu wohnungs- und mietrechtlichen Fragen auf einem Workshop in Berlin ins Gespräch zu kommen.

Dr. Hendrik Lebuhn und Dr. Andrej Holm werden die Ergebnisse der durch die Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie vorstellen und sich daraus ergebene Fragen beantworten.

„Sozialer Wohnversorgungsbedarf“ Wohnverhältnisse in Deutschland – eine Analyse der sozialen Lage in 77 Großstädten

Ferner wird auch Dr. Björn Egner die Ergebnisse der durch die Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie vorstellen und steht ebenfalls für Fragen zur Verfügung.

„Lokale Wohnungspolitik in Deutschland“

Im Anschluss wird DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell die wissenschaftlichen Ergebnisse politisch einordnen und einen Überblick über die Forderungen des DGB in der Wohnungspolitik geben.

Politische Einordnung der Forschungsergebnisse und wohnungspolitische Forderungen des DGB zur Bundestagswahl.

Selbstverständlich wird es anschließend die Möglichkeit zur Diskussion mit den Wissenschaftlern und DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell geben.

Moderation: Christoph Hahn, DGB

+++ Bitte melden Sie sich bis zum 11. September 2017 an: melanie.millet@dgb.de +++


Nach oben

Unsere Termine per RSS

Subscribe to RSS feed
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Termine als RSS-Feed .
Pres­se­mit­tei­lun­gen des DGB
Colourbox
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des DGB, Pressefotos der DGB-Vorstandsmitglieder sowie den Kontakt zur DGB-Pressestelle.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten