Deutscher Gewerkschaftsbund

05.05.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zum Gesetzentwurf über den Abschluss der Rentenüberleitung

Stellungnahme zum Gesetzentwurf über den Abschluss der Rentenüberleitung (PDF, 410 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum: a) „Entwurf eines Gesetzes über den Abschluss der Rentenüberleitung“ b) Antrag der Fraktion DIE LINKE: „Renteneinheit verwirklichen – Lebensleistung anerkennen“ c) Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Renteneinheit vollenden – Gleiches Rentenrecht in Ost und West“


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Doppelverbeitragung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ausschließen!
Am 25. April 2018 fand vor dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages eine Anhörung zum Thema "Doppelverbeitragung" von Betriebsrenten zu einem Antrag der Fraktion Die Linke statt. Die SPD hat nun konkrete Vorschläge für Lösungsansätze unterbreitet. weiterlesen …
Datei
Gerechte Krankenversicherungsbeiträge für Betriebsrenten – Doppelverbeitragung abschaffen
weiterlesen …
Artikel
Rentenpaket: Was noch verbessert werden muss
Das Rentenpaket I stoppt den automatischen Renten-Sinkflug und sichert das Rentenniveau vorerst bei mindestens 48 Prozent: ein erster Erfolg der DGB-Rentenkampagne. Trotzdem bleibt aus Sicht des DGB beim Rentenpaket noch einiges zu verbessern. Eine Übersicht. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten