Deutscher Gewerkschaftsbund

12.09.2017

Programmieren lernen

einblick Oktober 2017

Wer programmieren lernen möchte, braucht einen Einstieg. Oft schrecken Interessierte vor den vermeintlich hohen Anforderungen zurück. Dabei gibt es im Netz gute, kostenfreie Angebote, die die Grundlagen verschiedener Programmiersprachen vermitteln.

FreeCodeCamp

freeCodeCamp: Im linken Bereich werden die Code-Zeilen erläutert,
in der Mitte wendet der Nutzer das Gelernte an – rechts können die
Ergebnisse bewundert werden.
FreeCodeCamp

Ein kostenloses Angebot bietet das freeCodeCamp. Seit 2014 will das gemeinnützige Projekt Menschen fundierte Programmierkenntnisse vermitteln. Der Online-Kurs beginnt mit Kenntnissen zu HTML5 – der Computersprache, die dafür sorgt, dass Internetseiten strukturiert und formatiert dargestellt werden. Der Kurs ist in viele kleine Aufgaben geteilt. Eine kurze Einführung erläutert die Funktionsweise der Code-Schnipsel, um die es geht. In einer Konsole müssen die SchülerInnen dann das Gelernte anwenden und selber codieren. Auf einem Smartphone-Display wird das Ergebnis direkt ausgegeben. Steckt man fest, hilft ein Forum weiter. Einzige Einschränkung: Wer freeCodeCamp nuten will, benötigt solide Englischkenntnisse.

Einstieg in JavaScript

Neben HTML5 bietet freeCodeCamp Lektionen zu CSS 3, JavaScript, jQuery, Bootstrap, Sass, React.js, Node.js, Express.js, MongoDB und Git an. Insgesamt 1200 Stunden mit Lektionen sind online verfügbar. Etwas schwieriger wird es in den Aufgaben zu JavaScript. Diese Programmiersprache ist weit vebreitet und dient unter anderem dazu, Webseiten dynamisch zu gestalten.

Video-Tutorials nutzen

Unser Tipp: Auf youtube gibt es sehr gute Tutorials zu JavaScript. So bietet der Entwickler Oliver Sartun unter dem Pseudonym Thytos dutzende Videos an, in denen er verständlich die Grundlagen von JavaScript erklärt.

GewerkschafterInnen lernen programmieren

Habt ihr ebenfalls Lust den Kurs zu bewältigen? Schreibt uns eure Erfahrungen und Tipps an smartunion@dgb.de


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Aktuelle Hashtags von DGB und Gewerkschaften
Sie suchen einen Hashtag zu einem Gewerkschafts-Kongress oder einer Tagung? Sie wollen wissen, was ein bestimmter Hashtag in einem DGB-Tweet bedeutet? Sie wollen die passenden Hashtags zu Gewerkschaftsthemen und -veranstaltungen wie dem 1. Mai oder dem Deutschen Betriebsrätetag verwenden? Aktuelle Hashtags von DGB und Gewerkschaften finden Sie in unserer Übersicht. weiterlesen …
Artikel
SmartUnion - digitale Trends und Tipps für GewerkschafterInnen
Wie schütze ich meinen Browser vor Datenklau und Tracking? Welche E-Mail-Dienste nehmen Datenschutz ernst? Gibt es Alternativen zu WhatsApp? In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die einblick-Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Hier können Sie den monatlichen Newsletter SmartUnion abonnieren. weiterlesen …
Artikel
Reise in die USA: Wie schütze ich meine digitale Privatsphäre?
Bei der Einreise in die USA droht künftig Ungemach. Der US-Heimatschutzminister John Kelly will von Menschen, die in die USA einreisen, künftig die Passwörter für ihre Handys, Computer und Profile in den sozialen Netzwerke. Ein Ratgeber zeigt, wie man seine Daten in den USA schützen kann. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten