Deutscher Gewerkschaftsbund

08.01.2015
Bildungsziele 2015

Klaus Klemm: Wesentliche Ziele in der beruflichen Bildung nicht erreicht

Was wurde aus den Bildungszielen für 2015, die Bund und Länder vor sechs Jahren vereinbart hatten? Der Essener Bildungsforscher Klaus Klemm sieht einige Erfolge, beispielsweise bei Ganztagsschulen und den Hochschulen. Doch wichtige Ziele vor allem in der Beruflichen Bildung würden nicht erreicht, sagte er im Deutschlandfunk.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Hannack: Brauchen deutlich mehr Maßnahmen gegen Ausbildungslosigkeit
Über zwei Millionen junge Menschen haben keinen Schulabschluss, ihnen droht ein Leben in prekärer Beschäftigung. Laut dem neuen Berufsbildungsbericht der Bundesregierung ist die Zahl im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen. DGB-Vize Elke Hannack fordert die Politik auf, endlich mehr gegen Ausbildungslosigkeit zu unternehmen. Zur Pressemeldung
Artikel
Spannungen auf dem Ausbildungsmarkt nehmen zu
"Die Spannungen auf dem Ausbildungsmarkt nehmen zu", sagt DGB-Vize Elke Hannack. "Erstmals haben mehr Jugendliche mit Studienberechtigung als Hauptschüler einen Ausbildungsplatz. Jugendliche mit einem niedrigeren Schulabschluss sind von vielen Angeboten oft von vorneherein ausgeschlossen, ihnen droht ein Leben in Arbeitslosigkeit oder prekärer Beschäftigung." weiterlesen …
Link
"Die Betriebe müssen besser werden"
Hat der Fachkräftemangel auch mit einem Mangel an Auszubildenden zu tun? DGB-Bildungsexperte Matthias Anbuhl sagt im Interview mit dem Deutschlandfunk, dass es genügend Auszubildende gibt - die Betriebe aber zu anspruchsvoll sind. Außerdem sei die Qualität der Ausbildung häufig schlecht. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten