Deutscher Gewerkschaftsbund

21.09.2017
Lohnunterschiede Ost/West

Tariflöhne: Lücke zwischen Ost und West fast geschlossen

Gewerkschaften wirken!

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Ostdeutschland verdienen immer noch weniger als ihre Kolleginnen und Kollegen im Westen. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Bei den von Gewerkschaften ausgehandelten Tariflöhnen ist die Lohnlücke praktisch geschlossen.

Während nach Zahlen des WSI-Tarifarchivs* der Hans-Böckler-Stiftung Ostdeutsche im Schnitt nur 83 Prozent des Lohns westdeutscher Arbeitnehmer bekommen, sind es bei Tariflöhnen 97 Prozent: Dort, wo Gewerkschaften Tarifverträge aushandeln, ist die Lohnlücke also fast geschlossen und liegt nur noch bei 3 Prozent.

Grafik Tarif Löhne Ost West

Seit der Wiedervereinigung ist es den Gewerkschaften gelungen, die Lohnlücke zwischen Ost und West bei den Tariflöhnen fast zu schließen. Hans-Böckler-Stiftung

Gewerkschaften und Tarifvertrag helfen: Ohne Tarif ist der Einkommensrückstand größer

Weitaus größer ist laut WSI-Tarifarchiv der Einkommensrückstand bei ostdeutschen Beschäftigten, die nicht nach Tarif bezahlt werden. Diese Differenz sei ein wesentlicher Grund dafür, dass die die effektiven Bruttoverdienste im Osten um insgesamt 17 Prozent niedriger ausfallen als im Westen (siehe folgende Grafik).

Ohne Tarifvertrag sieht's schlechter aus

Grafik Effektivlöhne Ost West

Hans-Böckler-Stiftung


 *September 2015


Nach oben

Weitere Themen

Qui­z: Was weißt du über die Welt der Ar­beit?
Ilya Rumyantsev/fotolia.com
In welchem Jahr wurde in Deutschland am häufigsten gestreikt? Wohin wandern die meisten Inder aus, um Arbeit zu finden? Wie viele Arbeitsplätze in China könnten durch Roboter ersetzt werden? Und wie viele Beschäftigte in Deutschland arbeiten auch am Wochenende? Teste dein Wissen zur Arbeitswelt mit Grafiken aus dem "Atlas der Arbeit" von DGB und Hans-Böckler-Stiftung.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Schluss mit Kür­zun­gen bei der Ren­te!
DGB/Simone M. Neumann
Bei der Rente vertrete der Deutsche Gewerkschaftsbund falsche Ideen, schrieb ZEIT-Redakteur Roman Pletter kürzlich. Doch er irrt, sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach in ihrer Erwiderung.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten