Deutscher Gewerkschaftsbund

07.03.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof

Stellungnahme zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof (PDF, 264 kB)

Stellungnahme des DGB zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Whistleblower-Schutz für Beschäftigte umfassender regeln
Mehr als die Hälfte aller wirtschaftskriminellen Taten wird durch Hinweise von Beschäftigten aufgedeckt. Doch wer geheim gehaltene Missstände anzeigt, konnte sich bislang nicht darauf verlassen, dass das Gesetz ihn schützt. Die EU will das mit einer neuen Richtline ändern. Das ist gut - doch die geplanten Regelungen gehen nicht weit genug, kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Zur Pressemeldung
Artikel
Eurozone: Merkels Reformvorschläge sind enttäuschend
Bei einer Konferenz zur europäischen Wirtschaftspolitik von DGB, IMK und FES hagelte es harsche Kritik an Angela Merkels jüngsten Reformvorschlägen für die Eurozone. Merkel setze weiterhin einseitig auf marktliche Disziplinierung. Das lehnt der DGB entschieden ab. Denn diese Politik zerstörte die Tarifbindung in den Krisenländern der Eurozone und schwächte die Verhandlungsmacht der Beschäftigten. Der DGB-klartext. weiterlesen …
Artikel
Für eine Finanztransaktionssteuer mit Biss!
In Europa wird wieder über die Einführung einer Finanztransaktionssteuer diskutiert. Unter anderem will sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz für diese Steuer starkmachen. Doch jetzt sollen nicht alle Finanzgeschäfte besteuert werden.Das geht so nicht, sagt der DGB-klartext und fordert die Besteuerung aller Spekulationsgeschäfte. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten