Deutscher Gewerkschaftsbund

07.03.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof

Stellungnahme zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof (PDF, 264 kB)

Stellungnahme des DGB zur Konsultation der EU-Kommission zum multilateralen Investitionsgerichtshof.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB begrüßt Rüge des Bundestags gegen das Dienstleistungspaket
Der DGB begrüßt die Subsidiaritätsrüge des Bundestages gegen das von der Europäischen Kommission vorgeschlagene Dienstleistungspaket. "Die Pläne der EU-Kommission sind überflüssig, wir lehnen sie ab", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Die Bundesregierung müsse sich nun in Brüssel gegen diese Vorschläge einsetzen. Zur Pressemeldung
Artikel
EU-Wirtschaft: Deutschlands Rolle muss sich ändern!
Aus makroökonomischer Sicht ist Deutschlands momentane Rolle durchaus problematisch. Schließlich produziert Deutschland Jahr für Jahr viel mehr, als es verbraucht und häuft riesige Exportüberschüsse an. Die EU-Kommission fordert Deutschland zu recht auf, die öffentlichen Investitionen auf allen Ebenen auszuweiten und die Binnennachfrage zu stärken. Der DGB-klartext. weiterlesen …
Artikel
Nach TTIP: Das EU-Japan-Abkommen „JEFTA“ birgt Probleme
Nach Bekanntwerden des geheim verhandelten "JEFTA"-Abkommens zwischen der EU und Japan, werden Erinnerungen an TTIP und CETA wach. Es müsse jetzt darauf geachtet werden, dass die Verhandler aus den Fehlern der Vergangenheit lernen, fordert der DGB-klartext. Die Verträge dürfen Umwelt und Beschäftigte nicht benachteiligen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten