Deutscher Gewerkschaftsbund

18.09.2018
Europäische Union

Anforderungen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften an die Parteien zur Europawahl 2019

Für ein soziales und demokratisches Europa!

Für ein soziales und demokratisches Europa! (PDF, 325 kB)

Anforderungen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften an die Parteien zur Europawahl 2019.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Wir müssen Europa retten!
"Die europäischen Parlamentswahlen im Mai 2019 werden darüber entscheiden, ob eine demokratische EU weiter Bestand hat", schreiben der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann, Gesine Schwan und Udo Bullmann in einem Gastbeitrag für DIE ZEIT. Die populistische Rechte jedenfalls habe fest vor für die Transformation in ein illiberales Europa zu mobilisieren. "Wenn wir die ungelösten Fragen in der EU weiter vor uns herschieben, hat sie realistische Chancen." weiterlesen …
Artikel
Hoffmann: Fluchtursachen bekämpfen statt Flüchtlinge
DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann unterstützt die Petition für eine christliche, menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Europa. "Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften setzen sich für ein weltoffenes und solidarisches Europa ein", sagte Hoffmann. "Was wir brauchen, ist ein Europa, das sich glaubwürdig dafür einsetzt, Fluchtursachen zu bekämpfen – kein Europa, das Flüchtlinge bekämpft. weiterlesen …
Pressemeldung
Meseberger Beschlüsse sind eine Enttäuschung
Der DGB hält die gestrigen deutsch-französischen Beschlüsse aus wirtschaftspolitischer Perspektive für enttäuschend: "Besonders problematisch sind die Vorstellungen der deutsch-französischen Regierungsvertreter zur Errichtung eines Europäischen Währungsfonds und die Pläne zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedstaaten", sagte DGB-Vorstand Stefan Körzell. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten