Deutscher Gewerkschaftsbund

12.06.2013

infratest-dimap-Umfrage: Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns

Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns (PDF, 85 kB)

Die Studie von infratest dimap im Auftrag des DGB belegt: Die große Mehrheit der Deutschen spricht sich im Juni 2013 für die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes aus.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Steigender Mindestlohn: Bau, Pflege, Aus- und Weiterbildung
Neben dem gesetzlichen Mindestlohn gibt es etliche Branchen-Mindestlöhne. Diese werden von Gewerkschaften und Arbeitgebern in einem Tarifvertrag ausgehandelt und von der Politik für allgemein verbindlich erklärt. Ab Januar 2018 steigt der Branchen-Mindestlohn im Baugewerbe, in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, im Montage-Elektrohandwerk, bei den Geld- und Wertdiensten und in der Pflegebranche. weiterlesen …
Artikel
Was ändert sich 2018 beim Mindestlohn?
Mehrere Branchen-Mindestlöhne steigen zum 1. Januar 2018, andere erst im Laufe des Jahres. Unsere Übersicht: Was gilt beim gesetzlichen Mindestlohn und bei den Branchen-Mindestlöhnen im Jahr 2018. weiterlesen …
Pressemeldung
Körzell: EU-Kommission liberalisiert Binnenmarkt zu Lasten der Arbeitnehmer
Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag für ein „Mobilitätspaket“ zur Förderung von Nachhaltigkeit und fairem Wettbewerb im Straßenverkehr vorgestellt. Danach sollen LKW-Fahrer aus dem Anwendungsbereich der Entsenderichtlinie herausgenommen und Ruhezeiten verkürzt werden. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell lehnt diese Vorhaben entschieden ab und fordert fairere Bedingungen für den Straßenverkehr. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten