Deutscher Gewerkschaftsbund

05.04.2017

Stellungnahme zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 2017

Stellungnahme zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 2017 (PDF, 285 kB)

Stellungnahme der Gruppe der Beauftragten der Arbeitnehmer zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 2017


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Ausbildung: Schlechte Chancen für Hauptschüler
Immer mehr Abiturienten, immer weniger Hauptschüler: Die duale Ausbildung ist auch für Jugendliche mit Studienberechtigung attraktiv. Jugendliche mit einem niedrigeren Schulabschluss sind dagegen von vielen Angeboten von vorneherein ausgeschlossen, ihnen droht ein Leben in Arbeitslosigkeit. Das muss sich ändern, fordert DGB-Vize Elke Hannack. weiterlesen …
Link
Trotz Azubi-Mangel: Viele Hauptschüler finden keinen Ausbildungsplatz
Die Betriebe klagen über einen Mangel an Azubis. Gleichzeitig finden viele Hauptschüler keinen Ausbildungsplatz mehr. Wenn sich dieser Widerspruch nicht bald auflöst, werden die Spannungen in der Gesellschaft zunehmen, sagt DGB-Bildungsexperte Matthias Anbuhl im Deutschlandfunk. zur Webseite …
Link
"Die Betriebe müssen besser werden"
Hat der Fachkräftemangel auch mit einem Mangel an Auszubildenden zu tun? DGB-Bildungsexperte Matthias Anbuhl sagt im Interview mit dem Deutschlandfunk, dass es genügend Auszubildende gibt - die Betriebe aber zu anspruchsvoll sind. Außerdem sei die Qualität der Ausbildung häufig schlecht. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten