Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2016

Europa: Gewerkschaften gründen One Telekom Union

einblick 14/2016

ver.di hat gemeinsam mit anderen europäischen Gewerkschaften die One Telekom Union (OTU) gegründet. Ziel ist es, die Interessen aller Beschäftigten bei der Deutschen Telekom in Europa zu vertreten. Wie das Management zur OTU steht, wird sich Anfang Oktober zeigen.

Telekom: Gewerkschaften gründen europäisches Netzwerk

colourbox.de

Mehr als 170 000 Menschen arbeiten europaweit für die Deutsche Telekom AG (DTAG) im Bereich Telekommunikation. Der Vorstandsvorsitzende Timotheus Höttges plant seit langem unter dem Label One Telekom Europe einen grenzüberschreitenden Konzern. Sein Ziel: Die Telekom soll europäischer Marktführer werden.

Historisch, hilfreich und notwendig

Gemeinsam mit anderen europäischen Gewerkschaften, die bei der DTAG aktiv sind, ist ver.di dem Konzern zuvorgekommen: Anfang Juli wurde in Budapest die One Telekom Union (OTU) gegründet. Mit dem europäischen Netzwerk wollen die Gewerkschaften die Interessen aller Beschäftigten in Europa vertreten. „Die Gründung der OTU ist historisch, hilfreich und notwendig für die Interessen der Menschen, die in Europa in der Deutschen Telekom arbeiten“, erklärt Lothar Schröder, zuständiges Mitglied im ver.di-Bundesvorstand.

Gemeinsame Strategien

Die OTU will nationale Gewerkschaften, Betriebsräte, Europäischen Betriebsrat und ArbeitnehmervertreterInnen in den Aufsichtsräten vernetzen, um gemeinsam Strategien festzulegen. Es geht vor allem darum, die Veränderungsprozesse zu gestalten und Arbeitsplätze zu sichern. Anfang Oktober loten VertreterInnen der OTU in einem ersten Gespräch mit dem Personalvorstand Christian P. Illek aus, ob die Telekom zur Zusammenarbeit bereit ist. 

Weitere Infos zum Thema gibt es in der Zeitung "kom" des ver.di-Fachbereichs (Seite 11)


Nach oben

einblick - der DGB-Newsletter

einblick - Startseite
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
einblick DGB-Infoservice hier abonnieren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

DGB-Da­ten­re­por­t: Ar­beits­welt in Zah­len
colourbox.de
Im DGB-Datenreport liefern wir aktuelle Zahlen und Daten aus Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik.
weiterlesen …

smar­tu­ni­on - Tools und Tipps für Ge­werk­schaf­ter
Newsletter Header SmartUnion
DGB
In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.
weiterlesen …

RSS-Feeds des DGB-In­fo­ser­vices ein­blick
einblick Infoservice DGB RSS-Feeds RSS
Hintergrundfoto: Colourbox.de
weiterlesen …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Warnstreiks bei der Telekom
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di plant für heute (9. März) Warnstreiks bei der Deutschen Telekom. weiterlesen …
Pressemeldung
Resolution zu Ryanair
Der SPD-Gewerkschaftsrat erklärt sich solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen in der Tarifauseinandersetzung bei Ryanair. Die Tarifautonomie, das Streikrecht und die Mitbestimmung sind zentrale Grundlagen unserer sozialen Marktwirtschaft und unseres sozialen Rechtsstaates. Zur Pressemeldung
Quiz
Quiz: Was weißt du über die Welt der Arbeit?
In welchem Jahr wurde in Deutschland am häufigsten gestreikt? Wohin wandern die meisten Inder aus, um Arbeit zu finden? Wie viele Arbeitsplätze in China könnten durch Roboter ersetzt werden? Und wie viele Beschäftigte in Deutschland arbeiten auch am Wochenende? Teste dein Wissen zur Arbeitswelt mit Grafiken aus dem "Atlas der Arbeit" von DGB und Hans-Böckler-Stiftung. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten