Deutscher Gewerkschaftsbund

30.04.2015
mitbestimmung aktuell 1/2015

Aktuelles zur Geschlechterquote im Aufsichtsrat

mitbestimmung aktuell 1/2015 (PDF, 260 kB)

Am 27. März 2015 hat nach dem Bundestag auch der Bundesrat dem "Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst" zugestimmt. Das Gesetz ist ein großer Erfolg für die Gleichberechtigung -– aus Sicht des DGB sind die gesetzlichen Vorgaben ein entscheidender Impuls für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen in der Wirtschaft.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Rechtsticker Januar 2017
Der DGB-Rechtsticker im Januar. Die Themen: Streik und Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates - uneingeschränktes Mitbestimmungsrecht auch im Streik+++Zeitpunkt und Umfang der Unterrichtung des Betriebsrates zur Personalplanung - der Betriebsrat muss die Planungen nachvollziehen können+++Schwerbehindertenvertretung - Wahlverfahrensrecht+++Diskriminierung - der Anspruch auf vorbehaltene Leistungen bezüglcih geschlechterbedingter niedriger Bezahlung verfällt nicht weiterlesen …
Artikel
Frauenquote: "Wo es verbindliche Regeln gibt, werden sie auch eingehalten"
Die Bundesregierung hat einen ersten Bericht zur Geschlechterquote in Aufsichtsräten veröffentlicht. "Das Ergebnis des Berichts bestätigt: Wo es verbindliche Regelungen gibt, da werden sie auch eingehalten", erklärt DGB-Vize Elke Hannack. weiterlesen …
Artikel
Gleichstellung: Es braucht klare gesetzliche Regelungen
Am 21. Juni hat das Bundekabinett den zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung beschlossen. DGB-Vize Elke Hannack fordert "klare gesetzliche Rahmenbedingungen, damit Frauen endlich die Wahl haben, wie sie Leben und Arbeit gestalten". weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten