Deutscher Gewerkschaftsbund

02.03.2018
Info Recht

Betrug und Missbrauch lässt keine Vorteile aus EU-Recht entstehen!

Entsenderichtlinie - EuGH-Entscheidung 6.2.18, C-359/16

Betrug und Missbrauch lässt keine Vorteile aus EU-Recht entstehen! (PDF, 410 kB)

Der EuGH hat mit seiner Entscheidung erstmals in einem Verfahren entschieden, dass ein nationales Gericht bei festgestelltem Beweis von Betrug/Missbrauch eine existierende Bescheinigung A1 außer Acht lassen kann. Unter Beachtung der letzten Entscheidungen des EuGH zu diesem Problemkreis eine durchaus bemerkenswerte Entscheidung.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Rechtsticker Februar 2018
Der Rechtsticker im Februar. Die Themen u.a.: +++Mitbestimmung bei der Arbeitszeit +++Urlaubsgewährung während Beschäftigungsverbot nach § 3 Abs. 1 MuSchG+++Urlaubsgeld bei andauernder Arbeitsunfähigkeit+++Vergütung von Umkleide- und Wegezeiten bei „besonders auffälliger“ Dienstkleidung+++Anspruch auf die Eintragung des Merkzeichen „Blind“ im Schwerbehindertenausweis weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker November 2017
Der Rechtsticker im August. Die Themen u.a.: Variable Zulagen für Betriebsratsmitglied ++++ Angebot einer alternativen Weiterbeschäftigungsmöglichkeit für JAV-Mitglied ++++ Betriebsbedingte Kündigung ++++ Gleichbehandlung Arbeiter - Angestellte ++++ Annahmeverzug während Betriebsferien ++++ Alleinentscheidung durch den Vorsitzenden in Eilverfahren im sozialgerichtlichen Beschwerdeverfahren ++++ Besteuerung von Entschädigungen für ehrenamtliche Richter. weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker Dezember 2017
Der Rechtsticker im Dezember. Die Themen u.a.: Überwachung des Arbeitsverhalten stellt schwerwiegenden Eingriff ins Persönlichkeitsrecht dar+++Beschlussverfahren als mögliche Verfahrensart im Falle der Abmahnung eines Betriebsratsmitgliedes+++Überwachung von Arbeitsbereitschaft/Bereitschaftsdienst im Taxigewerbe: Auch Standzeiten sind Arbeitsbereitschaft. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten