Deutscher Gewerkschaftsbund

02.03.2018
Info Recht

Betrug und Missbrauch lässt keine Vorteile aus EU-Recht entstehen!

Entsenderichtlinie - EuGH-Entscheidung 6.2.18, C-359/16

Betrug und Missbrauch lässt keine Vorteile aus EU-Recht entstehen! (PDF, 410 kB)

Der EuGH hat mit seiner Entscheidung erstmals in einem Verfahren entschieden, dass ein nationales Gericht bei festgestelltem Beweis von Betrug/Missbrauch eine existierende Bescheinigung A1 außer Acht lassen kann. Unter Beachtung der letzten Entscheidungen des EuGH zu diesem Problemkreis eine durchaus bemerkenswerte Entscheidung.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Arbeits- und Sozialrecht: Anpassung des nationalen Datenschutzrechts an die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Am 27.04.2017 hat der Bundestag das Datenschutz-Anpassungs- und –Umsetzungs-Gesetz (DSAnpUG-EU) zu der am 25.05.2016 in Kraft getretenen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschlossen. Was bedeutet das für den Beschäftigtendatenschutz, welche Anforderungen an Dienst- und Betriebsvereinbarungen ergeben sich daraus? weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker Juli 2017
Der Rechtsticker im Juli. Die Themen u.a.: Smartphone als erforderliches Sachmittel des Betriebsrates, Außerordentliche Kündigung, Wettbewerbstätigkeit durch Adressänderung auf XING-Profil, Krankheitsbedingte Kündigung. weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker August 2017
Der Rechtsticker im August. Die Themen u.a.: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Online-Gruppen-Kalender+++Verletzung der Geheimhaltungspflicht – Voraussetzungen des Ausschlusses eines Betriebsrats-mitglieds aus dem Betriebsrat+++Betriebliches Eingliederungsmanagement, Verpflichtung zu erneutem Ange-bot, krankheitsbedingte Kündigung+++Steuerermäßigung bei Aufhebungsvertrag mit Abfindung weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten