Deutscher Gewerkschaftsbund

14.06.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren

DGB-Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren (PDF, 356 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zur öffentlichen Anhörung der Fraktionen der CDU/CSU und SPD zum Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren und zur Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes – SokaSiG II.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Ausbeutung in der Fleischindustrie stoppen!
Viele Beschäftigte in der deutschen Fleischindustrie arbeiten zu menschenunwürdigen Bedingungen. Damit soll jetzt Schluss sein: Der Bundestag hat ein Gesetz zur Sicherung von Arbeitnehmerrechten in der Fleischwirtschaft verabschiedet. Der DGB-klartext fordert zusätzlich 10.000 Stellen, um die Umsetzung und Kontrolle des Gesetzes zu gewährleisten. weiterlesen …
Link
"Acht Wochen nonstop unterwegs"
Ruhezeiten? Mindestlohn? Lastwagenfahrer aus Osteuropa kennen ihre Rechte oft nicht. Michael Wahl vom DGB-Projekt "Faire Mobilität" ist mit seinen Mitstreitern an Raststätten unterwegs und klärt die Fahrer in ihrer Muttersprache auf. Mit der Frankfurter Rundschau hat er über seine Erfahrungen und die ganz alltäglichen Trickserein in der Branche gesprochen. zur Webseite …
Pressemeldung
Buntenbach: Pflegeberufe-Reform ist überfällig
Der DGB begrüßt, dass es noch in dieser Legislaturperiode zur Einigung über die Pflegeberufe-Reform kommt. "Dennoch wird der vorliegende Kompromiss den berechtigten Ansprüchen an eine berufliche Neuordnung in der Pflegeausbildung nicht gerecht“, kritisierte DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Entgegen aller Zusagen liege noch immer keine Ausbildungs- und Prüfungsverordnung vor. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten