Deutscher Gewerkschaftsbund

23.03.2018

Onlinekurs Statistik: Äpfel und Birnen

einblick April 2018

Statistiken sind wichtiger Bestandteil der politischen Debatte. Um mit Zahlen Politik zu machen, braucht es solides Statistikwissen. Ein kostenloser Onlinekurs des Statistischen Bundesamtes hilft beim Einstieg in die Materie.

Statistik

colourbox.de

Statistiken sind wichtiger Bestandteil der politischen Debatte. Allerdings haben es zahlenlastige Studien und Analysen in sich. Um mit Zahlen Politik zu machen, braucht es solides Statistikwissen. Zum Beispiel: Welche Zahlen kann ich miteinander vergleichen? Was unterscheidet den Mittelwert vom Median? Oder: Wie können komplexe Zahlenfolgen einfach dargestellt werden? Mit einem E-Learning-Kurs gibt das Statistische Bundesamt eine Einführung in das komplexe Themenfeld. Bisher stehen drei verschiedene Kurse im Netz: „Grafiken, Tabellen und Karten erstellen“, „Mittelwerte und Durchschnitte“ und „Streuungsmaße“. Praktisch: Das Ministudium kann kostenlos und ohne Registrierung gestartet werden. Die einzelnen Kurse dauern zwischen 40 und 90 Minuten.

Hier gehts direkt zum Kurs...


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
"Ohne sozialen Zusammenhalt fliegt uns der Laden um die Ohren"
"Wenn wir vernünftige Bedingungen für die Menschen erreichen, trägt das erheblich zum sozialen Zusammenhalt in den Gesellschaften bei. Achten wir darauf nicht, fliegt uns der Laden irgendwann um die Ohren", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann mit Blick auf Globalisierung und Digitalisierung im Interview mit dem Magazin Cicero. zur Webseite …
Artikel
Livestream: Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?
Die Digitalisierung durchdringt immer mehr Bereiche unserer Wirtschaft. Aber erlebt der Kapitalismus wirklich eine Revolution? Oder bekommt er nur einen neuen Anstrich? Diese Frage wird auf dem Kongress "Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?" am 2. und 3. November in Berlin diskutiert – unter anderem mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann. weiterlesen …
Artikel
Digitalisierung: Plädoyer für eine neue Lernkultur
Alle reden über den digitalen Wandel - doch eine echte Strategie für die Umgestaltung der Arbeitswelt fehlt bislang in den Ministerien. In der Frankfurter Rundschau fordert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach finanziell geförderte Weiterbildungszeiten, damit "jede und jeder die Chance bekommt, auch in der Arbeitswelt von morgen up to date zu bleiben. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten