Deutscher Gewerkschaftsbund

29.02.2012
Statement

Rede Annelie Buntenbach EGB-Aktionstag Magdeburg

Genug jetzt! Alternativen sind möglich – für Beschäftigung und soziale Gerechtigkeit!

Rede Annlie Buntenbach Europäischer Aktionstag 29.2.2012 (PDF, 25 kB)

"Die Politik lädt die gesamten Kosten der Krise bei den europäischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ab und beschleunigt damit die Verarmung und soziale Spaltung", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach beim EGB-Aktionstag in Magdeburg. Die Zukunft Europas drohe gerade kaputt gespart zu werden.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Aktion
Soziales Europa? Sagt den Regierungschefs eure Meinung!
Es muss endlich vorangehen mit sozialen Verbesserungen in ganz Europa: Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben lang genug darauf gewartet. Seid ihr auch dieser Meinung? Dann sagt es den Staat- und Regierungschefs direkt! Wir erklären, wie das geht. weiterlesen …
Artikel
Die soziale Erneuerung in Europa voranbringen
Am 17. November soll in Göteborg die Europäische Säule Sozialer Rechte (ESSR) verabschiedet werden. "Die Behauptung der Kritiker, ein sozialeres Europa setze die Wettbewerbsfähigkeit Europas aufs Spiel, zeigt, dass sie die Zeichen der Zeit nicht verstanden haben", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann in der Frankfurter Allgemeine Zeitung. weiterlesen …
Artikel
Europa: Ost-West-Lohnunterschiede größer als bisher angenommen
Beschäftigte in Osteuropa verdienen deutlich weniger als in westeuropäischen Ländern. Das ist bekannt. Dafür seien auch die Lebenshaltungskosten in Osteuropa niedriger, lautet die übliche Begründung. Doch stimmt das? weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten