Deutscher Gewerkschaftsbund

29.02.2012
Statement

Rede Annelie Buntenbach EGB-Aktionstag Magdeburg

Genug jetzt! Alternativen sind möglich – für Beschäftigung und soziale Gerechtigkeit!

Rede Annlie Buntenbach Europäischer Aktionstag 29.2.2012 (PDF, 25 kB)

"Die Politik lädt die gesamten Kosten der Krise bei den europäischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ab und beschleunigt damit die Verarmung und soziale Spaltung", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach beim EGB-Aktionstag in Magdeburg. Die Zukunft Europas drohe gerade kaputt gespart zu werden.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Wo liegen eigentlich die Steueroasen in Europa?
Wer an Steueroasen denkt, denkt meist an mehr oder weniger kleine Staaten in Übersee – wie die Cayman Inseln, Barbados oder jüngst Panama. Doch auch europäische Staaten werden von vielen Organisationen auf Steueroasen-Listen geführt. weiterlesen …
Artikel
Europa: Ost-West-Lohnunterschiede größer als bisher angenommen
Beschäftigte in Osteuropa verdienen deutlich weniger als in westeuropäischen Ländern. Das ist bekannt. Dafür seien auch die Lebenshaltungskosten in Osteuropa niedriger, lautet die übliche Begründung. Doch stimmt das? weiterlesen …
Artikel
Europa zusammenhalten und sozial gestalten
Die Europäische Union steht 2017 vor großen Herausforderungen. Europafeindliche Parteien treten in Frankreich und den Niederlanden zur Wahl an. Großbritannien werkelt am Brexit. Zeitgleich ruiniert der harte Sparkurs die Zukunft vieler Menschen in Griechenland. Wie kann Europa diese Krisen überwinden? DGB und Hans-Böckler-Stiftung analysieren im Rahmen einer Fachkonferenz Herausforderungen und Perspektiven. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten