Deutscher Gewerkschaftsbund

21.02.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zum Weißbuch Sicherheitspolitik der Bundesregierung

Stellungnahme Weißbuch Sicherheitspolitik der Bundesregierung (PDF, 519 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu dem Weißbuch Sicherheitspolitik der Bundesregierung (Beschluss Bundeskabinett vom 13.07.2016)


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Jetzt unterzeichnen: Abrüsten statt aufrüsten
Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung. Der Aufruf "abrüsten statt aufrüsten" wendet sich strikt dagegen. Zu den Erstunterzeichnern gehört auch der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. weiterlesen …
Artikel
Nie wieder Krieg! Abrüsten statt aufrüsten!
Auch in diesem Jahr werden Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am 1. September überall in Deutschland den Antikriegstag begehen. Das Motto des DGB-Aufrufs zum Antikriegstag 2018: "NIE WIEDER KRIEG! ABRÜSTEN STATT AUFRÜSTEN!" weiterlesen …
Artikel
DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften für Koalitionsverhandlungen
Der DGB und alle acht Mitgliedsgewerkschaften haben sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD ausgesprochen. Was in den Sondierungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erreicht worden sei, sei es wert, dafür in Koalitionsverhandlungen zu gehen, sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Dort müsse dann aber noch "draufgelegt werden". weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten