Deutscher Gewerkschaftsbund

08.09.2017

Elke Hannack: Für eine gesellschaftliche Bildungsstrategie


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Hannack: Bund muss Bildung flächendeckend finanzieren dürfen
Das Bundeskabinett bringt heute eine Grundgesetzänderung auf den Weg, die es dem Bund ermöglicht, wieder flächendeckend in die Bildungsinfrastruktur von Ländern und Kommunen zu investieren. "Damit wird einer der größten Fehler der Föderalismus-Reform 2006 korrigiert", sagt DGB-Vize Elke Hannack. Zur Pressemeldung
Artikel
Girls' Day: DGB unterstützt bei Suche nach dem Traumberuf
Der DGB beteiligt sich wie zahlreiche andere Unternehmen, Betriebe und Hochschulen auch in diesem Jahr am Girls' Day. Berliner Schülerinnen erhielten Einblicke in die Arbeit beim Deutschen Gewerkschaftsbund und besuchten die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack, die ihnen Rede und Antwort stand. weiterlesen …
Artikel
Gute Bildung gibt es nicht zum Nulltarif
Die neue Bundesregierung will Impulse in der Bildungspolitik setzen. Welche Vorhaben den Menschen nutzen und wo Union und SPD noch eine Schippe drauflegen müssen, erklärt die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten