Deutscher Gewerkschaftsbund

07.06.2017
Stellungnahme

DGB-Stellungnahme zum Weißbuch Digitale Plattformen

Stellungnahme zu digitalen Plattformen (PDF, 447 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Weißbuch Digitale Plattformen des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Die europäische Dienstleistungskarte – das unsoziale Europa
Die EU-Kommission möchte im Rahmen ihres Dienstleistungspakets eine "Elektronische Europäische Dienstleistungskarte“ einführen. Damit sollen Dienstleistungen einfacher über Staatsgrenzen hinweg angeboten werden können. Dieser Vorschlag laufe allerdings darauf hinaus, dass nationale Regeln zum Schutz der Beschäftigten oder Verbraucher schwerer durchgesetzt werden können. weiterlesen …
Artikel
Prekäre Beschäftigung trotz guter Konjunktur
Die Auftragsbücher sind voll, die Wirtschaft wächst. Doch trotz robuster Konjunktur sind die Unternehmen nicht bereit, gute Arbeit und tariflich abgesicherte, unbefristete Arbeitsplätze zu schaffen. Nun ist es an der künftigen Regierung, den Niedriglohnsektor trockenzulegen, prekäre Beschäftigung einzudämmen und sachgrundlose Befristung abzuschaffen, fordert der DGB-klartext. weiterlesen …
Pressemeldung
Körzell: EU-Kommission sollte Dienstleistungskarte jetzt zurückziehen
Der Binnenmarktausschuss des Europäischen Parlaments hat die Pläne der EU-Kommission zur Einführung einer Dienstleistungskarte abgelehnt. "Das ist eine Absage an die marktradikalen Vorstellungen, wonach Europa nur durch Deregulierung und Abbau von Verbraucher- und Sozialstandards vorangebracht werden soll", begrüßt DGB-Vorstand Stefan Körzell die Entscheidung. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten