Deutscher Gewerkschaftsbund

07.06.2017
Stellungnahme

DGB-Stellungnahme zum Weißbuch Digitale Plattformen

Stellungnahme zu digitalen Plattformen (PDF, 447 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Weißbuch Digitale Plattformen des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Uber, Helpling & Co. als Arbeitgeber in die Verantwortung nehmen
Heute stellt das Bundeswirtschaftsministerium auf der CeBIT sein Weißbuch "Digitale Plattformen" zu Online-Anbietern wie Helpling oder Uber vor. "Die Politik muss schnellstens dafür sorgen, Plattformbetreiber als Arbeitgeber oder Arbeitsvermittler in die Verantwortung zu nehmen", so DGB-Vorstand Körzell. weiterlesen …
Artikel
Die europäische Dienstleistungskarte – das unsoziale Europa
Die EU-Kommission möchte im Rahmen ihres Dienstleistungspakets eine "Elektronische Europäische Dienstleistungskarte“ einführen. Damit sollen Dienstleistungen einfacher über Staatsgrenzen hinweg angeboten werden können. Dieser Vorschlag laufe allerdings darauf hinaus, dass nationale Regeln zum Schutz der Beschäftigten oder Verbraucher schwerer durchgesetzt werden können. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB unterstützt Protest-Aktion gegen EU-Dienstleistungskarte
Die europäischen Gewerkschaften protestieren in Brüssel gegen die Einführung der EU-Dienstleistungskarte. Der DGB unterstützt diese Proteste. Denn die Dienstleistungskarte sei "ein Einfallstor für betrügerische Unternehmen und für Sozialdumping", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten