Deutscher Gewerkschaftsbund

23.02.2016
Mitbestimmung

Jetzt bewerben: Deutscher Betriebsräte-Preis 2016

Euer Betriebsrat hat es einfach mal verdient, dass seine großartige Arbeit und erfolgreichen, innovativen Projekte endlich im "großen Rahmen" vorgestellt und ausgezeichnet werden? Dann bewerbt euch jetzt für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2016 – Bewerbungsschluss ist der 30. April.

Hier geht's direkt zum Bewerbungsformular

Deutscher Netriebsräte-Preis 2015

So sehen Siegerinnen und Sieger aus: Der Betriebsrat der Kliniken Nordoberpfalz erhielt im Jahr 2015 der Deutschen Betriebsräte-Preis in Bronze. Die Laudatio hielt die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack (r.). Verliehen werden die Preise auf dem Deutschen BetriebsräteTag, der auch in diesem Jahr wieder im Plenarsaal des alten Bonner Bundestags stattfindet. DGB

Ausgezeichnete Mitbestimmung

Der Deutsche Betriebsräte-Preis in Bronze, Silber und Gold sowie diverse Sonderpreise werden auch in diesem Jahr wieder auf dem Deutschen BetriebsräteTag in Bonn (8. bis 10. November 2016) verliehen.

Mit dem Betriebsräte-Preis, den die Zeitschrift Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) des Bund-Verlags vergibt, werden seit 2009 innovative und erfolgreiche Projekte von Betriebsrats-Gremien ausgezeichnet, die zeigen: Betriebliche Mitbestimmung bietet viele kreative Möglichkeiten, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten konkret zu verbessern und Arbeitsplätze zu sichern. Die Preisträger sind also echte Beispiele guter Praxis – zur Nachahmung empfohlen.

Gesucht: Gute Betriebsrats-Arbeit - jetzt bewerben!

Hat euer Betriebsrat richtig gute Projekte oder Aktionen umgesetzt? Habt ihr mit einer innovativen Idee oder großem Engagement prekäre Beschäftigung zurückgedrängt oder Beschäftigung gesichert? Habt ihr ein Thema erfolgreich auf die Agenda gesetzt, dass man sonst nicht mit der Arbeit eines Betriebsrats in Verbindung bringen würde? Dann ist euer Betriebsrats-Gremium genau richtig beim Deutschen Betriebsräte-Preis.
Bewerbt euch noch bis zum 30. April 2016.


LINKS UND VIDEO

VIDEO: Impressionen vom Deutschen BetriebsräteTag 2015

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Nach oben

Weitere Themen

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Lohn zu spät? 40 Eu­ro Scha­denser­satz!
Colourbox
Miete, Telefon und Versicherungen müssen pünktlich zum Monatsersten bezahlt werden, doch der Lohn ist noch nicht auf dem Konto? Dagegen können sich Beschäftigte jetzt wehren: Wenn der Arbeitgeber Lohn und Gehalt zu spät zahlt ist pauschal ein Schadensersatz in Höhe von 40 Euro fällig.
weiterlesen …

Kör­zell: "Pk­w-Maut teu­rer Irr­weg für Au­to­fah­rer"
Colourbox.de (2)
"Die Pkw-Maut wird ein teurer Irrweg für Autofahrerinnen und Autofahrer", so DGB-Vorstand Körzell. "Schon in der nächsten Legislaturperiode fühlt sich niemand mehr an das Versprechen gebunden, es werde keine Mehrbelastung geben."
weiterlesen …

Min­dest­lohn: Was än­dert sich ab 2017?
DGB/C. Falk
Was ändert sich mit der Mindestlohn-Erhöhung ab Januar 2017? Welche Mindestlohn-Ausnahmen gelten weiterhin? Und in welche Branchen-Mindestlöhne liegen noch unter dem gesetzlichen Mindestlohn? Wir geben Antworten.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten