Deutscher Gewerkschaftsbund

18.05.2017
Position des Deutschen Gewerkschaftsbundes

Mit Tariftreue und vergabespezifischen Mindestlöhnen die öffentliche Auftragsvergabe der Zukunft gestalten!


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Gemeinsam für ein starkes und soziales Europa!
Ohne offene Märkte gibt es keinen Wohlstand in Deutschland: Mit einer gemeinsamen Erklärung reagieren Gewerkschaften, Arbeitgeber und Politik auf die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen. Das Bündnis fordert ein "offenes und faires Handelssystem" und mehr "inklusives Wachstum": Die Menschen müssen spüren, dass ihnen die Globalisierung nützt. weiterlesen …
Pressemeldung
Körzell: EU-Kommission liberalisiert Binnenmarkt zu Lasten der Arbeitnehmer
Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag für ein „Mobilitätspaket“ zur Förderung von Nachhaltigkeit und fairem Wettbewerb im Straßenverkehr vorgestellt. Danach sollen LKW-Fahrer aus dem Anwendungsbereich der Entsenderichtlinie herausgenommen und Ruhezeiten verkürzt werden. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell lehnt diese Vorhaben entschieden ab und fordert fairere Bedingungen für den Straßenverkehr. Zur Pressemeldung
Datei
Stellungnahme zur Verordnung zu gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen
Die Bundesregierung plant gemeinsame Ausschreibungen von Windenergieanlagen sowie Solaranlagen von insgesamt 400 MW zu testen. Dabei ist ein ambitionierter Ausbau erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Kosteneffizienz wichtig. Gleichzeitig müssen soziale und ökologische Kriterien beim Zuschlag gelten. Nur so kann trotz Wettbewerbsdruck auch Gute Arbeit beim Ausbau erneuerbarer Energien entstehen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten