Deutscher Gewerkschaftsbund

09.12.2016

Bund-Länder-Finanzen: Bildungspolitischer Wendepunkt erreicht

Bund und Länder haben sich über die Neuregelung ihrer Finanzbeziehungen geeinigt. Die beschlossene Lockerung des Kooperationsverbot sei ein "bildungspolitischer Wendepunkt", sagte DGB-Vize Elke Hannack.

Demonstranten auf GEW-Demo

DGB/Simone M. Neumann

Zur Einigung bei den Bund-Länder-Finanzen sagte Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende:

"Die beschlossene Lockerung des Kooperationsverbot ist ein bildungspolitischer Wendepunkt. Wenn die Verfassungsreform kommt, kann der Bund endlich in Schulsanierung, IT-Ausstattung und Schulsozialarbeit investieren.  Bund, Länder und Kommunen müssen jetzt die neuen Möglichkeiten nutzen. Wir brauchen eine gesellschaftliche Bildungsstrategie, um die soziale Schieflage in unserem Bildungssystem zu beenden."


Nach oben

Weitere Themen

21. Par­la­ment der Ar­beit: Der DGB-Bun­des­kon­gress 2018
DGB
Vom 13. bis 17. Mai 2018 tagt in Berlin das 21. Parlament der Arbeit - der Ordentliche Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). 400 Delegierte aus den acht DGB-Gewerkschaften treffen beim Kongress Entscheidungen für die nächsten Jahre. Mehr Infos auf unserer Kongress-Webseite.
zur Webseite …

Be­triebs­rats­wahl 2018: Be­triebs­rä­te kämp­fen für Gu­te Ar­beit
DGB
Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. in Zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Gute Bildung gibt es nicht zum Nulltarif
Die neue Bundesregierung will Impulse in der Bildungspolitik setzen. Welche Vorhaben den Menschen nutzen und wo Union und SPD noch eine Schippe drauflegen müssen, erklärt die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack. weiterlesen …
Artikel
Was beim "Digitalpakt Schule" noch fehlt
Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat Eckpunkte für einen "Digitalpakt Schule" vorgestellt. Ein guter Schritt, meint DGB-Vize Elke Hannack. Aber aus Sicht des DGB fehlt beim Digitalpakt noch etwas ganz Wesentliches. weiterlesen …
Datei
Elke Hannack: Für eine gesellschaftliche Bildungsstrategie
Rede zur Vorstellung der Bildungsgipfel-BIlanz. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten