Deutscher Gewerkschaftsbund

28.08.2017
Arbeitslosenversicherung

Zwei Drittel der Erwerbslosen im Hartz-IV-System

Zu viele Arbeitnehmer werden nach dem Verlust des Jobs ins Hartz-IV-System durchgereicht. Der DGB fordert deshalb in einem 6-Punkte-Plan die Stärkung der Arbeitslosenversicherung und verbesserte Sozialleistungen. Es brauche bessere Weiterbildung und öffentlich geförderte Arbeitsplätze für diejenigen, die heute nahezu chancenlos seien, so DGB-Vorstand Buntenbach in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied

DGB/Simone M. Neumann


DOWNLOAD

"Soziale Teilhabe sichern und Langzeitarbeitslosen eine Perspektive bieten": Sechs-Punkte-Plan des DGB zur Umgestaltung des Hartz-IV-Systems


Nach oben

Sechs-Punkte-Plan des DGB

Dokument ist vom Typ application/pdf.

"Soziale Teilhabe sichern und Langzeitarbeitslosen eine Perspektive bieten": Sechs-Punkte-Plan zur Umgestaltung des Hartz-IV-Systems, Beschluss des Geschäftsführenden DGB-Bundesvorstandes vom 19.06.2017

Weitere Themen

Co­me­di­an In­go Ap­pelt über den Hu­mor der Ge­werk­schaf­ter
Felix Rachor
Ingo Appelt war vor seiner Zeit als Comedian gewerkschaftlich engagiert. Im einblick-Interview erzählt er, warum die Betriebsratswahlen 2018 wichtig sind und wie es um den Humor der GewerkschafterInnen bestellt ist.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Das än­dert sich 2018 für Ar­beit­neh­mer und Ver­si­cher­te
Colourbox.de
Am 1. Januar 2018 treten neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Unter anderem beim Mutterschutz und in der betrieblichen Altersversorgung. Was ändert sich noch für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Versicherte? Eine Übersicht.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten