Deutscher Gewerkschaftsbund

24.10.2017
Info Recht

Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet

Das ändert sich im Recht der bAV zum 1. Januar 2018

Arbeitsrecht: Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet - Das ändert sich im Recht der bAV zum 1. Januar 2018 (PDF, 283 kB)

Zum 1. Januar 2018 tritt das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft. Bereits seit 2015 stand eine Reform des Betriebsrentenrechts auf der politischen Agenda. Im Dezember 2016 legte die Bundesregierung dann einen Entwurf des Betriebsrentenstärkungsgesetzes vor. Am 7. Juli stimmte der Bundesrat dem Gesetz dann schließlich zu.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Rechtsticker Februar 2018
Der Rechtsticker im Februar. Die Themen u.a.: +++Mitbestimmung bei der Arbeitszeit +++Urlaubsgewährung während Beschäftigungsverbot nach § 3 Abs. 1 MuSchG+++Urlaubsgeld bei andauernder Arbeitsunfähigkeit+++Vergütung von Umkleide- und Wegezeiten bei „besonders auffälliger“ Dienstkleidung+++Anspruch auf die Eintragung des Merkzeichen „Blind“ im Schwerbehindertenausweis weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker November 2017
Der Rechtsticker im August. Die Themen u.a.: Variable Zulagen für Betriebsratsmitglied ++++ Angebot einer alternativen Weiterbeschäftigungsmöglichkeit für JAV-Mitglied ++++ Betriebsbedingte Kündigung ++++ Gleichbehandlung Arbeiter - Angestellte ++++ Annahmeverzug während Betriebsferien ++++ Alleinentscheidung durch den Vorsitzenden in Eilverfahren im sozialgerichtlichen Beschwerdeverfahren ++++ Besteuerung von Entschädigungen für ehrenamtliche Richter. weiterlesen …
Datei
DGB-Rechtsticker Dezember 2017
Der Rechtsticker im Dezember. Die Themen u.a.: Überwachung des Arbeitsverhalten stellt schwerwiegenden Eingriff ins Persönlichkeitsrecht dar+++Beschlussverfahren als mögliche Verfahrensart im Falle der Abmahnung eines Betriebsratsmitgliedes+++Überwachung von Arbeitsbereitschaft/Bereitschaftsdienst im Taxigewerbe: Auch Standzeiten sind Arbeitsbereitschaft. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten