Deutscher Gewerkschaftsbund

11.03.2008

Stellungnahme zum Gesetzentwurf für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen (November 2011)

Stellungnahme zum Gesetzentwurf für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen (November 2011) (PDF, 60 kB)

Stellungnahme des DGB zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
"Arbeitnehmer, die mitbestimmen, sind gut für die Wirtschaft"
Der EuGH muss darüber entscheiden, ob das deutsche Mitbestimmungsgesetz gegen Europarecht verstößt. Ein negatives Urteil könnte nicht nur schlecht für eine soziale und demokratisierte Arbeitswelt sein, sondern auch für die Wirtschaft, schreibt Zeit online: Die Mitbestimmung sei "dem Unternehmenserfolg zuträglich" und dämpfe "die Kurzsichtigkeit der Kapitalmärkte". zur Webseite …
Artikel
Hannack: Frauenquote auf Vorstände ausweiten
Seit 2015 gilt eine feste Frauenquote für Aufsichtsräte von börsennotierten, paritätisch mitbestimmten Unternehmen. Seitdem ist der Frauenanteil deutlich gestiegen. Ein erster, richtiger Schritt also - dem weitere folgen müssen: "Die Ausweitung der Geschlechterquote auf Aufsichtsräte weiterer Unternehmen und Vorstände wäre folgerichtig", sagt DGB-Vize Elke Hannack. weiterlesen …
Link
Mitbestimmung von Arbeitnehmern nicht aushebeln
Immer mehr Firmen finden Wege, um die Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmer auszuhebeln. Bei der jährlichen Aufsichtsräte-Konferenz der Hans-Böckler-Stiftung forderten die Gewerkschaften mehr Initiative der Bundesregierung und neue gesetzliche Regelungen, schreibt der tagesschau Blog. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten