Deutscher Gewerkschaftsbund

14.05.2008
Statement zur Pressekonferenz am 14.Mai 2008 in Berlin

Annelie Buntenbach: "Zukunft der Alterssicherung"

Rede A.Buntenbach PK Zukunft Alterssicherung (PDF, 66 kB)

Rede zur Vorstellung des DGB-Eckpunktepapiers zur Zukunft der Rente.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Rentenniveau jetzt stabilisieren
Die Pläne aus dem Koalitionsvertrag, das Rentenniveau zu stabilisieren, stocken – weil die CDU/CSU sich noch sperrt. "Der Union sei gesagt, wer die Sorgen der Menschen wirklich ernst nimmt, der missbraucht die Entscheidung über die Zukunft ihrer Alterssicherung nicht für taktische Spielchen", kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. weiterlesen …
Artikel
Rentenpaket: Was noch verbessert werden muss
Das Rentenpaket I stoppt den automatischen Renten-Sinkflug und sichert das Rentenniveau vorerst bei mindestens 48 Prozent: ein erster Erfolg der DGB-Rentenkampagne. Trotzdem bleibt aus Sicht des DGB beim Rentenpaket noch einiges zu verbessern. Eine Übersicht. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB-Rentenkampagne zeitigt ersten handfesten Erfolg
Verbesserungen bei der Mütterrente und für Erwerbsminderungsrentner, eine Entlastung von Geringverdienern sowie die Stabilisierung von Rentenniveau und Beitragssatz bis 2025: Arbeitsminister Hubertus Heil hat sein erstes Rentenpaket vorgestellt. "Damit wird endlich der automatische Rentensinkflug gestoppt, und zwar per Gesetz", kommentiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten