Deutscher Gewerkschaftsbund

20.06.2008
Rede

Annelie Buntenbach: Einführung in die Thematik Prekäre Beschäftigung

Annelie Buntenbach: Einführung in die Thematik Prekäre Beschäftigung (PDF, 56 kB)

Ein Gespenst geht um in Europa – die prekäre Beschäftigung. Das Problem ist, dass dieses Gespenst sehr real ist und für immer mehr Menschen nicht nur ein Gespenst, sondern eine tatsächliche Bedrohung ist. Eröffnungsrede zur Tagung "Atypische Beschäftigung und Prekariat im europäischen Vergleich".


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Elterngeld
Das Elterngeld erhalten Männer und Frauen bzw. Mütter und Väter, die ihr Baby selbst versorgen möchten und darum nicht arbeiten oder nur einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen wollen. Auch Adoptiv- und Stiefeltern können Elterngeld beantragen. In Ausnahmefällen, z. B. bei schwerer Krankheit oder beim Tod der Eltern haben auch Verwandte diese Möglichkeit. weiterlesen …
Artikel
Der gesetzliche Mindestlohn steigt
Die Mindestlohnkommission hat die Erhöhung der Lohnuntergrenze beschlossen: auf 9,19 Euro zum 1. Januar 2019 und auf 9,35 Euro zum 1. Januar 2020. Jetzt muss die Bundesregierung dem Beschluss zustimmen. Der klartext. weiterlesen …
Artikel
Premiere: Fahrradkuriere gründen Betriebsrat
Sie sind mit ihren eigenen Fahrrädern unterwegs, müssen Ausrüstung und Reparaturen selbst bezahlen und haben oft befristete, schlecht bezahlte Teilzeitverträge: Die Arbeitsbedingungen der Kurierfahrer beim Essenslieferdienst Deliveroo sind allles andere als rosig. Jetzt wollen die ersten Fahrerinnen und Fahrer einen Betriebsrat gründen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten