Deutscher Gewerkschaftsbund

24.08.2015
arbeitsmarkt aktuell 07/2015

Gewerkschaftliche Anforderungen an ein Bundesteilhabegesetz

arbeitsmarkt aktuell 07/2015 - "Gewerkschaftliche Anforderungen an ein Bundesteilhabegesetz" (PDF, 338 kB)

Die Reform der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen ist ein wichtiges Vorhaben der Bundesregierung. Der DGB begrüßt ausdrücklich das geplante so genannte Bundesteilhabegesetz. Damit das Gesetz Menschen mit Behinderung wirksam hilft, muss es aus Sicht des DGB diverse Anforderungen erfüllen. Mehr in Ausgabe 07/2015 von "arbeitsmarkt aktuell".


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Bündnis fordert Stärkung der Schwerbehindertenvertretung
Im Herbst plant die Bundesregierung eine Reform der Schwer­behinderten­vertretung (SBV). In einer gemein­samen Erklärung stellen DGB, Sozial- und Behinderten­verbände sowie die Behinderten­beauftragte der Bundesregierung ihre Vorschläge für die kommende Reform vor. DGB-Vorstands­mitglied Annelie Bunten­bach forderte eine Erhöhung der Ausgleichs­abgabe für Unter­nehmen auf 750 Euro, wenn diese ihre Beschäftigungs­pflicht für Behinderte nicht erfüllen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten