Deutscher Gewerkschaftsbund

28.09.2010

Statement Annelie Buntenbach Pressekonferenz "Köpfe gegen Kopfpauschale"

Statement Annelie Buntenbach: Köpfe gegen Kopfpauschale (PDF, 89 kB)

Pressekonferenz des Aktionbündnisses "Köpfe gegen Kopfpauschale" mit Gesine Lötzsch (DIE LINKE), Claudia Roth (Bündnis 90/Die Gründen) und Sigmar Gabriel (SPD).


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln
Der Gesetzgeber versucht mit dem Referentenentwurf für ein Gesetz zum Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln mittelbar in den Markt um Preis und Leistungen in der Arzneimittelversorgung einzugreifen. Der DGB fordert eine gesetzliche Regelung, die die Gleichbehandlung von ausländischen und inländischen Apotheken gewährleistet. weiterlesen …
Artikel
Krankenkassen müssen gerecht finanziert werden
Um 20 Milliarden Euro sind die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) allein zwischen 2013 und 2015 gestiegen. Doch wer annimmt, dass solche Kostensteigerungen gleichermaßen von Beschäftigten und Arbeitgebern getragen werden, liegt leider falsch. Das muss sich ändern, schreibt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach in der Kolumne "Gastwirtschaft" der Frankfurter Rundschau. weiterlesen …
Artikel
Krankenkassen: Noch mehr Wettbewerb ist nicht die Lösung
Die Monopolkommission hat sich in einem Gutachten für mehr Wettbewerb unter den Krankenkassen ausgesprochen – sowohl den gesetzlichen als auch den privaten. DGB-Vorstand Annelie Buntenbach widerspricht. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten