Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2017

Weiterbildung im europäischen Vergleich

Viel Luft nach oben gibt es in Deutschland beim Thema Weiterbildung. Im europäischen Vergleich belegen die deutschen BürgerInnen einen der hinteren Plätze. Besonders engagiert in der Weiterbildung sind die skandinavischen Länder. Das zeigen Zahlen von Eurostat.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Auch ohne Abi: Studieren an der Europäischen Akademie der Arbeit
Sich fit machen für den nächsten Karriereschritt oder den Job bei einer Gewerkschaft: An der Europäischen Akademie der Arbeit (EAdA) können Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung auch ohne Abitur studieren, zum Beispiel Wirtschaftswissenschaften oder Management. Bewerbungsschluss für Gewerkschaftsmitglieder ist der 31. März 2018. weiterlesen …
Artikel
DGB fordert Weiterbildungsgesetz
Auch zum Thema Weiterbildung hat der DGB im Bundestagswahljahr klare Forderungen an die Parteien gestellt. Denn beim Wandel der Arbeitswelt darf niemand auf der Strecke bleiben. weiterlesen …
Pressemeldung
„Duale Ausbildung – Jetzt starten“
Unter dem Motto „Ausbildung klarmachen“ startet heute die diesjährige „Woche der Ausbildung“ der Bundesagentur für Arbeit (BA). Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter informieren zwischen dem 26. Februar und dem 2. März vor Ort über die duale Ausbildung und die beruflichen Perspektiven, die sich daran anschließen können. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten