Deutscher Gewerkschaftsbund

08.03.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zum Handlungsbedarf der G20 zur Digitalisierung

Stellungnahme zum Handlungsbedarf der G20 zur Digitalisierung (PDF, 228 kB)

DGB Stellungnahme zum Handlungsbedarf der G20 zur Digitalisierung aus gewerkschaftlicher Sicht.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
G 20 unter deutscher Präsidentschaft– Eine Evaluierung aus Gewerkschaftssicht
Die deutsche Bundesregierung hat die G20-Präsidentschaft Ende 2016 in einem äußerst kritischen globalen Umfeld übernommen. Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde mit zahlreichern internationalen Herausforderungen konfrontiert - wie etwa der Flüchtlingskrise, der Terrorismusgefahr und zunehmende Tendenzen zur wirtschaftlichen Abschottung. weiterlesen …
Artikel
"Uber muss jetzt mit den Gewerkschaften verhandeln"
Die Online-Fahrvermittlung Uber vermittelt nicht einfach nur Kontakte zwischen Fahrgästen und Fahrern – sie ist ein Transportunternehmen und unterliegt den Regeln für Taxiunternehmen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Jetzt müsse Uber auch Verhandlungen mit Gewerkschaften aufnehmen, sagt der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB). weiterlesen …
Artikel
Der Sozialgipfel in Göteborg – Eine neue EU mit sozialerem Gesicht
Die EU-Kommission hat im April 2017 ein Maßnahmenpaket für ein sozialeres Europa vorgeschlagen. Die sogenannte Europäische Säule Sozialer Rechte (ESSR) wurde nun auf dem Sozialgipfel in Göteborg am 17. November offiziell verkündet. Der DGB und die Gewerkschaften fordern, dass zentrale Punkte erfüllt werden, um das soziale Europa wirklich voranzubringen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten