Deutscher Gewerkschaftsbund

15.12.2017

Gewerkschaftliche Spitzenselbstverwalter neu gewählt

Im Zuge der Sozialwahlen 2017 wurden auch die Funktionen der Spitzenselbstverwalter der Kassensysteme, der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung neu- bzw. wiedergewählt.

Blauer Buntstift auf Wahlzettel neben Kreuz

Colourbox

Uwe Klemens neu gewählter ehrenamtlicher Verbandsvorsitzender des vdek

Wir gratulieren dem frisch gewählten ehrenamtlichen Verbandsvorsitzenden des vdek, Kollege Uwe Klemens. Er hatte das Amt im Jahr 2016 von Kollege Christian Zahn übernommen und wurde nun mit der Wahl im Amt bestätigt.

Knut Lambertin neu gewählter alternierender Aufsichtsratsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes

Herzliche Glückwünsche gehen an den frisch gewählten alternierenden Aufsichtsratsvorsitzenden des AOK-Bundesverbands, Kollege Knut Lambertin. Er folgt dem Kollegen Fritz Schösser, der altersbedingt ausscheidet. Lambertin ist Referatsleiter Gesundheitspolitik/Krankenversicherung beim DGB-Bundesvorstand.

DRV Bund: Annelie Buntenbach wieder gewählt 

Annelie Buntenbach, Mitglied des GBV des DGB, wurde als alternierende Vorsitzende des Bundesvorstands der DRV Bund  und Markus Hofmann, Abteilungsleiter Sozialpolitik beim DGB Bundesvorstand, als Mitglied des Bundesvorstands der DRV Bund wiedergewählt. Neue alternierende Vorsitzende der Bundesvertreterversammlung der DRV Bund ist Gabriele Frenzer-Wolf, stellv. DGB Bezirksvorsitzende Baden-Württemberg.

DGUV: Manfred Wirsch wieder Vorstandsvorsitzender

Wiedergewählt wurde zudem Manfred Wirsch, ver.di, als alternierender Vorsitzender des DGUV-Vorstands. Neu gewählt wurde Stefan Weiß, IG BCE, als alternierender Vorsitzender der Mitgliederversammlung der DGUV und damit als Nachfolger von Sönke Bock, IG Metall. Ebenfalls neu im DGUV-Vorstand ist Sonja König, Referentin Arbeitsschutz/GUV beim DGB Bundesvorstand.

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Sozialwahlen: Ergebnisse stimmen positiv
Mit über 50 Millionen Wahlberechtigten ist es eine der größten Wahlen in der Bundesrepublik: die Sozialwahlen bei Kranken- und Rentenversicherungen. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB zu den Rentenplänen der SPD
Die SPD hat ihr Rentenkonzept für die Bundestagswahl vorgestellt. Der DGB begrüßt die Absicht, das Rentenniveau zu stabilisieren, und fordert als nächsten Schritt eine Anhebung auf 50 Prozent. Auch die Absage an eine Anhebung der Regelaltersgrenze unterstützt der DGB: „Eine solch klare Aussage erwarten wir auch von allen anderen Parteien“, fordert der Vorsitzende Reiner Hoffmann. Zur Pressemeldung
Artikel
Sozialwahl 2017: Viel Erfolg den neuen Selbstverwaltern
"Ihr ehrenamtliches Engagement hilft, die Zukunft des Sozialstaates zu sichern": Im Namen des DGB gratuliert Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach den vielen neu oder wiedergewählten Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, die künftig die Interessen der Versicherten gegenüber den Arbeitgebern in der Selbstverwaltung vertreten. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten