Deutscher Gewerkschaftsbund

07.09.2015
Datei

Stellungnahme zum Deutschen Ressourceneffizienzprogramm ProgrRess II

Stellungnahme ProgrRess II (PDF, 127 kB)

Das Bundesumweltministerium hat im Jahr 2002 das Ziel formuliert, den Ressourcenverbrauch in der BRD bis zum Jahr 2020 zu halbieren und hat dazu das Ressourceneffizienzprogramm ProgRess gestartet. Der jetzt vorliegende Entwurf zur Fortschreibung von ProgRess definiert unter anderem Ziele und Leitideen, die dann mit Handlungsansätzen in unterschiedlichen Themenbereichen für die Zeit von 2016-2019 unterlegt werden. Trotz der grundsätzlich positiven Einschätzung zur Fortschreibung von ProgRess gibt es einige Kritikpunkte an dem Programm, die in der vorliegenden Stellungnahme thematisiert werden.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Fachtagung: Produktion für die Gesellschaft gestalten
Die deutsche Industrie steht durch Digitalisierung der Arbeitswelt vor großen Herausforderungen. Wie diese durch sozialpartnerschaftliche Gestaltung gemeinsam gemeistert werden können, wollen Friedrich-Ebert-Stiftung und DGB am 21. November mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verbänden und Wissenschaft diskutieren. weiterlesen …
Artikel
Anforderungen des DGB zur Bundestagswahl 2017 im Bereich Energie- und Klimapolitik
Im Wahljahr positioniert sich der DGB zur Energie- und Klimapolitik und stellt dabei klare Anforderungen an die politischen Parteien. Im Kern geht es dem DGB, um Investitionen, Innovationen und gute Arbeit. Dafür sind klare Rahmenbedingungen unerlässlich. weiterlesen …
Datei
Grünbuch Energieeffizienz - Diskussionspapier des BMWi
Damit die Energiewende gelingt und die Klimaziele erreicht werden, muss der Energieverbrauch sinken. Das ist weitgehend bekannt. Wie das gelingen soll diskutiert das Bundeswirt-schaftsministerium in seinem Grünbuch Energieeffizienz. Der DGB hat seine Anforderungen an die zukünftige Energieeffizienzpolitik in einer Stellungnahme eingebracht. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten