Deutscher Gewerkschaftsbund

09.11.2017

Ausschreibung des 21. Ordentlichen DGB-Bundeskongresses

gemäß §7, Ziffer 8 der Satzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

Fahnen des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB an Fahnenmasten

DGB/Simone M. Neumann

Der DGB-Bundesvorstand hat in seiner Sitzung am 7. November 2017 folgende Tagesordnung für den 21. Ordentlichen DGB-Bundeskongress vom 13. bis zum 17. Mai 2018 in Berlin beschlossen:

1. Eröffnung

2. Konstituierung

  • Bestätigung der Antragsberatungskommission
  • Beschlussfassung Tagesordnung
  • Verabschiedung der Geschäfts- und Wahlordnung
  • Wahl des Präsidiums
  • Wahl der Mandatsprüfungs- und Wahlkommission

3. Geschäftsbericht des Bundesvorstandes

  • mündliche Ergänzungen zum Geschäftsbericht
  • Bericht der Revisionskommission
  • Aussprache zu den Berichten

4. Bericht der Mandatsprüfungs- und Wahlkommission und Beschluss über die Gültigkeit der Mandate

5. Entlastung des Bundesvorstandes

6. Wahlen

  • der/des DGB-Vorsitzenden
  • der/des stellvertretenden DGB-Vorsitzenden
  • der weiteren Mitglieder des Geschäftsführenden Bundesvorstandes
  • der Mitglieder der Revisionskommission

7. Grundsatzreferat der/des Vorsitzenden mit Aussprache

8. Beratung und Beschlussfassung über dem Bundeskongress vorliegende Anträge und Satzungsanträge

9. Schlusswort


Nach oben