Deutscher Gewerkschaftsbund

26.09.2012

Statement Annelie Buntenbach: Heute die Rente von morgen sichern

Das DGB-Rentenkonzept 2012

DGB-Rentenhearing Rede Buntenbach (PDF, 49 kB)

Der DGB hat am 26.9.2012 mit den Spitzen der Bundestagsfraktionen sein generationengerechtes Renten-Modell diskutiert . Annelie Buntenbach erläutert das Konzept in ihrem Eingangsstatement.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

DGB-Rentenkonzept: Demografiereserve aufbauen statt Rentenbeitrag senken

Zum Dossier

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Gesetzliche Rente / Altersversorgung
Im Jahr 2012 hat für die Geburtsjahrgänge ab 1947 die schrittweise Anhebung der Regelaltersgrenze vom 65. auf das 67. Jahr begonnen. weiterlesen …
Pressemeldung
Buntenbach: Nicht noch eine Rentenkommission!
Mit bundesweit rund 100 Aktionen fordert der DGB am Freitag alle politischen Parteien auf unverzüglich zu handeln, um die gesetzliche Rente wieder zu stärken. "Der Autopilot steht beim Rentenniveau seit 2001 auf Sinkflug, er muss dringend abgeschaltet werden", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach bei einer Aktion vor der CDU-Bundeszentrale in Berlin. Zur Pressemeldung
Artikel
Schluss mit Kürzungen bei der Rente!
Bei der Rente vertrete der Deutsche Gewerkschaftsbund falsche Ideen, schrieb ZEIT-Redakteur Roman Pletter kürzlich. Doch er irrt, sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach in ihrer Erwiderung. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten