Deutscher Gewerkschaftsbund

08.06.2012
Rede zur Eröffnung des Transformationskongresses

Michael Sommer: "Gemeinsam Neoliberalismus und Deregulierung überwinden"

Nachhaltig handeln, Wirtschaft neu gestalten, Demokratie stärken

Michael Sommer: Begrüßungsrede Transformationskongress (PDF, 51 kB)

Wirtschaft und Gesellschaft human und nachhaltig umzugestalten, das forderte der DGB-Versitzende Michael in seiner Eröffungsrede zum Transformationskongress. "Wir wollen mit diesem Kongress 20 Jahre nach Rio und 40 Jahre nach dem Club of Rome einen Beitrag dazu leisten, dass eine Umkehr eingeleitet wird.“


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Internationale Gewerkschaften senden klares Signal für weltweiten Klimaschutz
Gemeinsam für einen gerechten Übergang zu einer umweltfreundlichen, nachhaltigen Wirtschaft: Vor dem Gipfeltreffen der G7-Umweltminister forderten europäische und amerikanische Gewerkschaften die Regierungen eindringlich auf, am Pariser Klimaschutzabkommen festzuhalten. Der Appell im Wortlaut. weiterlesen …
Artikel
Warum wir eine Green Economy brauchen
Hoher Verbrauch begrenzter Ressourcen und hoher Ausstoß von Treibhausgasen weltweit, mit gravierenden Folgen für Umwelt und Menschen - kann die Green Economy eine Lösung sein und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Zu diesen Fragen diskutierte Stefan Körzell auf der Konferenz „Globalisierung in der Sackgasse - Visionen für den Neustart.“ weiterlesen …
Pressemeldung
Globalisierung – Visionen für den Neustart
Wie kann der weltweite Handel so gestaltet werden, dass weder die Umwelt noch Arbeits- und Menschenrechte weiter darunter leiden? Darüber diskutiert heute ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Kirchen und Umweltorganisationen in Berlin. Motto der Konferenz: "Globalisierung in der Sackgasse - Visionen für den Neustart". Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten