Deutscher Gewerkschaftsbund

22.02.2017
Mitbestimmung aktuell 1/2017

Newsletter: Neues zur Mitbestimmung im Februar

mitbestimmung aktuell 1/2017 (PDF, 613 kB)

Der DGB-Newsletter mitbestimmung aktuell mit folgenden Themen: Bundesrat bekennt sich zur Mitbestimmung, Rückenwind für die Mitbestimmung in der mündlichen Verhandlung vor dem EuGH, Mehr Durchsetzungsrechte für Europäische Betriebsräte.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Aktuelles zur Mitbestimmungspolitik im November 2016
Thema: Unternehmensmitbestimmung vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH): Hinweise zur Rechtssache „Erzberger“ weiterlesen …
Artikel
Unternehmensmitbestimmung: Lücken schließen
Mehr als 800.000 Beschäftigten werden um ihre Mitbestimmungsrechte gebracht. Der Grund: Lücken in der Unternehmensmitbestimmung, mit denen die Konzerne paritätisch mitbestimmte Aufsichtsräte verhindern. Der DGB fordert seit langem, die Schlupflöcher zu schließen - die Grünen haben die Forderungen in einem Antrag aufgegriffen. weiterlesen …
Artikel
„Juristischer Ritt durch Absurdistan“
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet Ende Januar über die Klage eines Kleinaktionärs beim Reisekonzern TUI gegen die deutsche Unternehmensmitbestimmung. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und der stellvertretende Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) Peter Scherrer erläutern, warum der Ansatz des Klägers scheinheilig und sachlich falsch ist. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten