Deutscher Gewerkschaftsbund

10.01.2017

Stellungnahme des DGB zum Entwurf eines Bundesteilhabegesetzes (BTHG)

Stellungnahme des DGB zum Entwurf eines Bundesteilhabegestzes (PDF, 532 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) anlässlich der Sachverständigenanhörung am 07. November 2016 im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Schwerbehinderte Arbeitnehmer dürfen nicht diskriminiert werden
Schwerbehinderte Menschen genießen auch in der Arbeitswelt besonderen Schutz vor Diskriminierung. Ob Kündigung, Urlaubsanspruch oder Interessenvertretung: im Sozialgesetzbuch 9 sind Menschen mit Handicap besonders berücksichtigt. Der DGB-Rechtstipp. weiterlesen …
Artikel
DGB-Filmpreis 2018
Die Nominierten für den DGB-Filmpreis 2018 stehen fest. Um die mit 7.000 Euro dotierte Auszeichnung gehen vier Filme aus Deutschland, Frankreich und Norwegen ins Rennen. Sie widmen sich gesellschaftspolitischen und zeitgeschichtlichen Themen. Die Preisverleihung findet am 10. Juni in Emden statt. weiterlesen …
Artikel
Handlungsbedarf bei psychischen Fehlbelastungen deutlich belegt
In diesem Jahr haben sowohl das Projekt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zur Psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt – "Wissenschaftliche Standortbestimmung“ - als auch die TK-Stressstudie gezeigt, wie dringend der Handlungsbedarf in den Betrieben und Verwaltungen ist. Im Wahlkampf und in den Koalitionsverhandlungen standen vor allem die Arbeitsbedingungen in der Pflege im Fokus. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten