Deutscher Gewerkschaftsbund

Das Parlament der Arbeit

Der DGB-Bundeskongress

Der Bundeskongress ist das höchste Gremium des DGB. Er wird auch „Parlament der Arbeit“ genannt und tritt alle vier Jahre zusammen. Die 400 Delegierten aus den acht DGB-Gewerkschaften treffen strategische Entscheidungen für die nächsten Jahre und wählen den vierköpfigen hauptamtlichen Geschäftsführenden Bundesvorstand (GBV). Er bildet gemeinsam mit den Vorsitzenden der acht DGB-Gewerkschaften den DGB-Bundesvorstand.