Deutscher Gewerkschaftsbund

Wirtschaftspolitische Konferenz am 24. Mai 2017

Weltwirtschaft in Unordnung

Jubiläumsveranstaltung: 15 Jahre Makroökonomischer Kreis des DGB

Schriftzug "Konferenz - WELTWIRTSCHAFT IN UNORDNUNG, EUROPA IN DER KRISE, HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHLAND"

Livestream am 24. Mai 2017 ab ca. 10 Uhr

Deutschsprachiger Livestream

English Livestream

Wirtschaftspolitische Konferenz

Weltwirtschaft in Unordnung

Jubiläumsveranstaltung: 15 Jahre Makroökonomischer Kreis des DGB

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende
Schriftzug "Konferenz - WELTWIRTSCHAFT IN UNORDNUNG, EUROPA IN DER KRISE, HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEUTSCHLAND"

DGB/FES

Die Weltwirtschaft steht seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten vor einer unsicheren Zukunft. Die Europäische Union, welche die Finanz- und Wirtschaftskrise nur langsam überwindet, ist mit dem Brexit und dem Erstarken rechtspopulistischer Kräfte konfrontiert. Und auch in Deutschland gibt es – trotz guter Entwicklungen am Arbeitsmarkt – Probleme mit wachsender Ungleichheit und zunehmend prekärer Beschäftigung. Zudem droht Deutschland durch seine starke Exportabhängigkeit besondere Gefahr, von negativen internationalen Entwicklungen betroffen zu werden.

Was das für die Zukunft der Weltwirtschaft bedeutet, diskutieren am 24. Mai in Berlin DGB, Friedrich-Ebert-Stiftung und das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung.

Fahnenmaste mit Flaggen diverser Staaten

Colourbox.de

  • Welche Faktoren haben zu den aktuellen weltwirtschaftlichen Problemen geführt?
  • Welche zukünftigen Entwicklungen sind zu erwarten?
  • Wie muss die Wirtschaftspolitik jetzt darauf reagieren?
  • Was muss Europa tun, um sich dauerhaft zu stabilisieren und erfolgreich und krisenfest zu machen?
  • Welche Rolle spielt Deutschland dabei?

Über diese und weitere Fragen diskutieren Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland.

Sie sind herzlich zur wirtschaftspolitischen Konferenz eingeladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 10. Mai 2017 ausschließlich über den Anmeldelink oder über das Antwortformular in der Programm-PDF an (Download  der PDF eiter unten).


Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm:


Nach oben

Weitere Themen

Be­triebs­rats­wahl 2018: Be­triebs­rä­te kämp­fen für Gu­te Ar­beit
DGB
Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. in Zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …