Deutscher Gewerkschaftsbund

Betriebsratswahl 2018

Für erfolgreiche Wahlen: Material zur Betriebsratswahl 2018

Hier findet ihr viele nützliche Materialien des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) rund um die Betriebsratswahl 2018.

DGB

Flyer zur Betriebsratswahl 2018

Der Flyer des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Betriebsratswahl 2018 gibt alle wichtigen Argumente für und Infos über Betriebsräte.

DOWNLOAD

HIER BESTELLEN

 


 

DGB

Postkarten zur Betriebsratswahl 2018

Beim DGB-Bestellservice könnt ihr diverse Postkartenmotive zur Betriebsratswahl 2018 bestellen.

HIER BESTELLEN

 


 

DGB

Give-aways zur Betriebsratswahl 2018

Schlüsselanhänger, Spielkarte, Studentenfutter: Beim DGB-Bestellservice könnt ihr diverse Give-aways zur Betriebsratswahl 2018 bestellen.

HIER BESTELLEN

 


 

DGB

Plakate zur Betriebsratswahl 2018

Beim DGB-Bestellservice gibt es alle Motive der Kampagne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Betriebsratswahl 2018 als Plakat.

HIER BESTELLEN

 


 

Wahlleitfäden zur Betriebsratswahl 2018

Wie wird genau gewählt? Welche Fristen müssen wir einhalten? Wo gibt es Formulare und Musterschreiben? Alle Antworten gibt's in den Wahlleitfäden der DGB-Gewerkschaften zur Betriebsratswahl 2018. Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft können die Wahlleitfäden über ihre zuständige Gewerkschaft erhalten.

KONTAKT

Foto zweier Broschüren auf einem Tisch (Wahlleitfäden für Betriebsratswahl)

DGB


Nach oben

Aktuelles: Betriebsräte und Mitbestimmung

19.03.2019
Ar­beits­un­fall mit Werk­ver­trag: Die Rech­te des Be­triebs­rats
Comic Geschäftsmann rutscht auf einer Bananenschale aus
DGB/Tharakorn Arunothai/123rf.com
Wenn ein Beschäftigter eines anderen Unternehmens, der im Betrieb eingesetzt ist - zum Beispiel über einen Werkvertrag - einen Arbeitsunfall hat, kann der Betriebsrat vom Arbeitgeber verlangen, dass er ihn darüber informiert. Das hat das höchste deutsche Arbeitsgericht jetzt entschieden und damit die Rechte des Betriebsrats beim Arbeits- und Gesundheitsschutz gestärkt.
weiterlesen …

27.02.2019
Be­triebs­rats­wah­len zu be­hin­dern ist ei­ne Straf­tat – in Augs­burg könn­te sie jetzt häu­fi­ger ver­folgt wer­den
Nahaufnahme der Hände eines Mannes in Handschellen; Mann trägt Anzug und Krawatte
Colourbox.de
Betriebsratswahlen zu behindern oder gar zu verhindern ist kein Kavaliersdelikt – sondern eine Straftat, auf die bis zu einem Jahr Gefängnis steht. Trotzdem verfolgen Staatsanwaltschaften nur sehr selten entsprechende Fälle. Der DGB fordert deshalb seit Langem Schwerpunktstaatsanwaltschaften für diese Delikte. Die Gewerkschaften in Augsburg haben jetzt das Gespräch mit der örtlichen Staatsanwaltschaft gesucht.
weiterlesen …

05.02.2019
Mit­be­stim­mung in Un­ter­neh­men. Jetzt aber durch Ar­beit­neh­mer!
Europawahlkampagne 2019. Schriftzug "Mitbestimmung in Europäischen Unternehmen. Jetzt aber durch Arbeitnehmer!"
DGB
Menschen sind wichtiger als Märkte. So sollten Arbeitnehmerrechte Vorrang haben vor dem europäischen Binnenmarkt. Zu diesen Rechten gehört auch die Mitbestimmung durch Arbeit-nehmer/innen in Betrieben und Aufsichtsräten – in ganz Europa.
weiterlesen …

24.01.2019
Künst­li­che In­tel­li­genz (KI) macht Ar­beit
Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann eröffnet die Diskussionsveranstaltung "KI macht Arbeit" am 15.01.2019 in Berlin
DGB/Simone M. Neumann
Wie können KI-Systeme für Gute Arbeit genutzt werden? Und unter welchen Bedingungen ist „Gute Arbeit by design“ möglich? Diese und weitere Fragen haben der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und BMAS-Staatssekretär Björn Böhning mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung "KI macht Arbeit" am 15. Januar in Berlin diskutiert.
weiterlesen …

15.01.2019
Künst­li­che In­tel­li­genz: Hoff­mann for­dert Mit­be­stim­mungs­recht für Be­schäf­tig­te
Männlcihe Hand am Laptop mit eingeblendetem Netzwerk-Diagramm
DGB/everythingpossible/123rf.com
Der DGB hat ein Impulspapier zur Debatte um Künstliche Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt veröffentlicht. Leitmotiv des Papiers ist "Gute Arbeit by Design". Der DGB fordert ein generelles Initiativ- und Mitbestimmungsrecht der Beschäftigten bei der Nutzung personenbezogener Daten. "Es muss klar sein, dass KI nicht hinter dem Rücken der Beschäftigten eingesetzt wird, sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite