Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3
Letzte Seite 

Ausgaben "MIA-Information"

14.09.2018
MIA-Information
Da­ten und Fak­ten zur Flücht­lings­po­li­tik - Au­gust 2018
Teaser Flüchtling Flüchtlinge Asyl Refugees
Colourbox
Einmal im Monat veröffentlicht der DGB in der Reihe "MIA-Information" Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik. Die August-Ausgabe befasst sich unter anderem mit der Frage, ob die so genannten AnkER-Zentren wirklich kommen.
weiterlesen …

09.07.2018
MIA-Information
Da­ten und Fak­ten zur Flücht­lings­po­li­tik - Ju­ni 2018
Teaser Flüchtling Flüchtlinge Asyl Refugees
Colourbox
Einmal im Monat veröffentlicht der DGB in der Reihe "MIA-Information" Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik. Die Juni-Ausgabe befasst sich unter anderem mit dem vorläufig abgewendeten Bruch der Unionsfraktion zu Lasten von Geflüchteten.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 9
Letzte Seite 

Be­ruf­li­che Qua­li­fi­zie­rung von Flücht­lin­gen: Hier muss sich et­was tun
Handwerker
Colourbox.de
Zur Integration von Flüchtlingen gehört auch die Integration am Arbeitsmarkt. Ein DGB-Positionspapier beschreibt, wo es dabei noch hakt – und was sich tun muss, damit Integration gelingt.
weiterlesen …

In­fo­ma­te­ri­al und Ar­gu­men­ta­ti­ons­hil­fen
Mann mit Buch
Colourbox.de
Gewerkschaften machen sich stark für eine solidarische Flüchtlingspolitik. Wir haben Infomaterial zur Flüchtlingspolitik und Argumente für eine Willkommenskultur aus dern DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften zusammengestellt.
weiterlesen …

Themen Migration und Flucht in den DGB-Bezirken

DGB-Ber­lin un­ter­stützt Auf­ruf des Bünd­nis­ses Neu­kölln zum In­ter­na­tio­na­len Tag ge­gen Ras­sis­mus
Mit zahlreichen Veranstaltungen beteiligen sich unter anderem gewerkschaftliche Initiativen und Organisationen aktiv am Internationalen Tag gegen Rassismus am 21.März. Der Kumpelverein „Mach meinen Kumpel nicht an“ erinnert an die Ursprünge dieses Tages.
weiterlesen …

Wir brau­chen ei­ne Qua­li­fi­zie­rungs­of­fen­si­ve für Ge­flüch­te­te
"Die Landesregierung hat richtige Schritte unternommen, um die Integration von Geflüchteten zu meistern. Wir brauchen jedoch eine Qualifizierungsoffensive, die die Geflüchteten zunächst an einen Schulabschluss und mittelfristig an einen Berufsabschluss heranführt", sagte der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann anlässlich der heutigen Regierungspressekonferenz.
Zur Pressemeldung

DGB NR­W: Nicht-EU-Aus­län­der an de­mo­kra­ti­schen Pro­zes­sen be­tei­li­gen
Der Vorsitzende des DGB NRW, Andreas Meyer-Lauber, begrüßt den erneuten Vorstoß von SPD, Grünen und Piraten, auch Nicht-EU-Ausländern ein kommunales Wahlrecht einzuräumen. "Diese Menschen leben hier, arbeiten hier und sie zahlen Steuern und Sozialversicherungsbeiträg", so Meyer-Lauber.
Zur Pressemeldung

Brei­ten­bach be­sucht Be­ra­tungs­stel­len für Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten (Be­Mi) und Ent­sand­te Be­schäf­tig­te (Be­B)
Arbeitssenatorin Elke Breitenbach hat heute die arbeits-, sozial- und aufenthaltsrechtlichen Beratungsangebote im Berliner DGB-Haus besucht.
weiterlesen …

Er­folg­rei­che In­te­gra­ti­on durch An­er­ken­nung aus­län­di­scher Be­rufs­ab­schlüs­se
In Deutschland leben viele Menschen, die ihre beruflichen Qualifikationen und Abschlüsse im Ausland erworben haben. Ob und wie schnell diese anerkannt werden, spielt eine wichtige Rolle für ihren Erfolg auf dem Arbeitsmarkt. Auf der Fachtagung „Vielfalt – unsere Zukunft." des IQ-Netzwerks Niedersachsen leistete der DGB einen Beitrag zur Diskussion um die Anerkennung von Auslandsqualifikationen.
zur Webseite …

„Ge­sicht wah­ren“ – Ei­ne Aus­stel­lung / Er­öff­nung am 11. März 2017
Das Mitmenschlich-in-Thüringen-Bündnis lädt ein: Die Eröffnung der Ausstellung „Gesicht wahren“ mit Gesichtern und Stimmen Geflüchteter, die jetzt in Thüringen leben, findet am 11. März 2017, ab 18:00 Uhr, im Erfurter Café Mehlhose statt.
weiterlesen …

„C­SU nä­hert sich im­mer mehr Af­D-For­de­run­gen an“
Anlässlich der für heute Abend geplanten Sammelabschiebung von afghanischen Geflüchteten aus München kritisiert die DGB-Jugend Bayern die bayerische Ausgrenzungspolitik. Anstatt die Integration von jungen Geflüchteten voranzutreiben, reißt die Bayerische Staatsregierung selbst gut integrierte Flüchtlinge aus ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld und weist sie in unsichere Herkunftsländer aus.
Zur Pressemeldung

"Wel­co­me So­li­da­ri­ty­": Neue On­li­ne-­Platt­form der DGB-Ju­gend
Die DGB-Jugend hat eine neue Online-Plattform mit Informationen zum Thema Ausbildung in verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Die Informationen und Broschüren zur Berufsausbildung in Deutschland und zu den Rechten in der Ausbildung richten sich an junge Geflüchtete und stehen in verschiedenen Sprachen zum Download zur Verfügung.
weiterlesen …

Die neue Al­li­anz für Weltof­fen­heit in Schles­wig-Hol­stein
Mit Beginn des Jahres 2017 hat in Schleswig-Holstein die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat“ ihre Arbeit aufgenommen. Kirchen und Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften, Sozialverbände, Landessportverband, Kinderschutzbund und Landesfrauenrat wollen sich gemeinsam für ein weltoffenes Land und gegen Hass und Gewalt einsetzen. Die Allianz war 2016 als bundesweiter Zusammenschluss ins Leben gerufen worden - die Partner machen sich gemeinsam stark für Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat sowie gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt. Ab sofort gibt es einen starken Arm der Allianz auch im Norden.
Zur Pressemeldung

Vor­schlä­ge für Zi­vil­cou­ra­ge-­Preis 2017 ge­sucht
„Ein friedliches und solidarisches Zusammenleben in der Gesellschaft ist gerade aktuell leider nicht selbstverständlich“, sagt die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Doro Zinke. Der DGB bittet darum bis zum 1. März um Vorschläge für das Band für Mut und Verständigung. Der Preis würdigt Menschen, die andere vor rassistisch motivierter Gewalt beschützt haben oder ehrenamtlich zur sozialen Verständigung beitragen.
Zur Pressemeldung

Weitere Themen

Der DGB-Zu­kunfts­dia­log
Text: "Reden wir über..." Der Zukunftsdialog; davor stilisierte Satzzeichen (Fragezeichen, Ausrufezeichen, ...)
DGB
Mit dem DGB-Zukunftsdialog starten der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen breiten gesellschaftlichen Dialog. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik in Deutschland.
weiterlesen …

Jetzt un­ter­schrei­ben: Be­zahl­ba­res Woh­nen für al­le!
Kleines und großes Haus jeweils mit kleinem und großem Münzstapel
DGB/Anna Grigorjeva/123RF.com
Wohnen ist ein Menschenrecht und keine Handelsware - doch inzwischen können sich breite Schichten der Bevölkerung das Dach über dem Kopf kaum noch leisten. Mit der Europäischen Bürgerinitiative "Housing for all" fordern wir die EU auf, die Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen zu verbessern. Geben auch Sie Ihre Stimme ab!
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …